• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

JUGENDFUßBALL: TSG Burhave kassiert die erste Saisonniederlage

18.10.2007

BURHAVE Irgendwann reißt jede Serie einmal! Diesmal erwischte es die C-Juniorenfußballer der TSG Burhave. In der Bezirksliga gab es im Spitzenspiel gegen den VfB Oldenburg mit 0:2 die erste Niederlage. Die TSG war dabei allerdings zu jeder Zeit gleichwertig und hatte sogar die besseren Torchancen.

In der 17. Minute lief Felix Jedebrock alleine auf das gegnerische Gehäuse zu, scheiterte aber am VfB-Keeper. Sechs Minuten später dann die erste hochkarätige Möglichkeit für die Oldenburger. Doch TSG-Schlussmann Felix Janßen vereitelte diese mit einem tollen Reflex. Danach verfehlte auch Bjarke Arens nur knapp das Ziel (29.), so dass es torlos in die Pause ging. Nach dem Seitenwechsel gewannen die Gäste allmählich die Kontrolle und gingen in der 52. Minute mit 1:0 in Führung.

Anschließend warf die TSG alles nach vorne, um noch den Ausgleich zu erzielen. Und Chancen dafür hatten sie genügend auf dem Fuß, doch Marvin Genske (54.) und Martin Simon (57.) brachten die Kugel nicht im Gehäuse unter. In der 62. Minute schwächte Bjarke Arens seine Mannschaft, als er nach einer Tätlichkeit die Rote Karte sah. Den anschließenden Freistoß verwandelte der Gast zum 2:0-Endstand.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

„Die Zuschauer haben heute kämpferisch und spielerisch eine Partie auf hohem Niveau gesehen", lobte das Trainergespann Thomas Neckritz-Bahlmann und Lutz Kühl ihre Mannschaft.

TSG: Felix Janssen; Tim Geerken, Marco Bahlmann, Sven Ehmann, Bjarke Arens, Marvin Genske, Martin Simon, Fredrik Siefken, Björn Stolle, Jannick Kühl, Roman Seebeck¸ Bjarne Frerichs, Felix Jedebrock, Momme Warnke.

Tore: 0:1 (52.), 0:2 (62.).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.