• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

FUßBALL-KREISLIGEN: TSV Abbehausen hat Platz zwei noch im Visier

05.05.2007

WESERMARSCH

Für die SG Burhave/Stollhamm geht es gegen Zetel nur noch ums Prestige. Der TSV muss zum kampfstarken TV Neuenburg reisen. WESERMARSCH/JAN - Fußball, Kreisliga IV: SG Burhave/Stollhamm – FC FW Zetel (Sonntag, 6. Mai, 13 Uhr in Burhave; Hinspiel: 2:3). Für die SG geht es nur noch darum, sich anständig nach zwei Jahren Zugehörigkeit aus der Kreisliga zu verabschieden. „Ich glaube, das 1:6 beim TSV haben wir verdaut. Abbehausen war einfach eine Klasse stärker“, so Spielertrainer Nico Verhoef, der sich gegen Zetel durchaus eine Überraschung ausrechnet. Der Gast ist noch nicht gerettet, steht also unter Erfolgsdruck. Bei der SG fallen neben den Dauerverletzten auch noch Timo Warnke (verletzt) und Thorsten Gutmann (beruflich verhindert) aus. Sebastian Kück ist wieder dabei.

SG Sengwarden/Fedderwarden1. FC Nordenham II (Sonntag, 15 Uhr; Hinspiel: 1:2). „Ein schnelles Tor und wir sollten die Pflichtaufgabe beim Schlusslicht erfolgreich gestalten können“, erhofft sich Spielertrainer Matthias Janßen, diesmal nicht wie vor einer Woche beim 1:0 gegen den TV Neuenburg bis zur Nachspielzeit warten zu müssen. Mit einem Sieg könnte die FCN-Reserve einen großen Schritt in Richtung Klassenerhalt machen. Sener Keles wird fehlen, dafür stehen Kevin Pütz, Stefan Marek und Benjamin Bliefernich zur Verfügung. Am Mittwoch unterlag Sengwarden/Fedderwarden mit 2:10 beim TuS Varel, da führte Varel nach 25 Minuten schon mit 4:1.

TV Neuenburg – TSV Abbehausen (Sonntag, 15 Uhr; Hinspiel: 1:2). Leise macht sich der TSV auf, doch noch Platz zwei zu erreichen, Denn der SC BG Wilhelmshaven, der wohl auch nicht aufsteigen will, verlor sein Nachholspiel mit 1:3 gegen den designierten Meister und Aufsteiger TuS Obenstrohe. „Wenn es der TV Esenshamm schafft und es eine Relegation der Tabellenzweiten gibt, wollen wir dabei sein“, würde sich TSV-Trainer Harald Diekmann über einen Aufstieg als Abschiedsgeschenk sehr freuen. Doch die Aufgabe beim heimstarken TV Neuenburg wird nicht einfach. Aber bis auf Michèl Ranft ist alles an Bord.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Kreisliga VI: SV Baris DelmenhorstSpVgg Berne (Sonntag, 15 Uhr Hinspiel: 2:1). Berne will seinen dritten Platz verteidigen und an die zuletzt gezeigte konzentrierte Leistung anknüpfen. Christian Lichtner (verletzt), Alexander Gerhardt (beruflich verhindert) und Hasan Müstak (gesperrt) fehlen. „Weltenbummler“ Marco Praekel ist aus dem Urlaub zurück.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.