• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

FUßBALL-KREISLIGEN: TSV Abbehausen strebt erfolgreichen Auftakt an

16.08.2008

WESERMARSCH Fußball, Kreisliga IV: AT RodenkirchenFC FW Zetel (Sonntag, 17. August, 15 Uhr). „Das Spiel gegen Schwei/Seefeld/Rönnelmoor ist abgehakt. Das war ein schwacher Auftritt von uns und wir sind völlig zurecht aus dem Kreispokal ausgeschieden“, will ATR-Trainer Sven Schmikale diesen Dämpfer nach verlorenem Elfmeterschießen aber auch möglichst schnell abhaken. Schließlich könnte der Gastgeber nach dem 3:0-Auftaktsieg beim VfL Wilhelmshaven II den guten Punktspielstart ausbauen, denn nach dem Duell gegen Zetel folgt nach einer spielfreien Woche mit dem FSV Jever erneut ein Heimspiel.

„Wir müssen wieder so engagiert wie in Wilhelmshaven auftreten. Vor allem auf den Außenbahnen hat sich am Dienstag in Seefeld zu wenig getan“ lautete Schmikales Kritik. Neben dem länger verletzten Stefan Meljes wird Matthias Nass (Arbeitsunfall) ausfallen. Die Gäste aus Zetel wollen oben mitspielen, stehen aber nach dem 2:2 zum Auftakt zu Hause gegen den 1. FC Nordenham II nun schon etwas unter Druck.

TSV Abbehausen – VfL Wilhelmshaven II (Sonntag, 15 Uhr). Zufrieden mit der Leistung nach dem 0:1 im Bezirkspokalspiel gegen den TV Esenshamm war Trainer Harald Renken schon, hatte sein Team den Bezirksligisten doch lange Zeit gefordert. Wie schon in der ersten Runde gegen den 1. FC Nordenham bezahlte der TSV einen hohen Preis. So kassierte Christian Luga eine Rote Karten, fehlt nun wie Erhan und Erkan Turan sowie Mirza Vejzovic. Sollte Michael von Oppen ebenfalls noch ausfallen, könnte Matthias Poppe die Aufgabe zufallen, den Liberopart zu übernehmen, da Thomas Lüdemann noch Trainingsrückstand besitzt.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Eine weitere Baustelle betrifft das TSV-Tor. „Flocki“ Duhm hielt gegen den TVE hervorragend, steht am Sonntag aber nicht zur Verfügung. Ob Mathis von Atens nach seiner Verletzung aus dem Spiel gegen den FCN schon wieder fit ist, bleibt noch offen. Ruben Rebmann und Timo Walter, die gegen Esenshamm fehlten, sind wieder an Bord.

Kreisliga VI: SpVgg BerneVfL Stenum II (Sonntag, 15 Uhr). Über die 3:6-Pleite bei Borussia Delmenhorst in der Vorwoche ist Bernes Trainer Uwe Neese immer noch sehr erbost. Darüber hilft das 1:6 gegen den TSV Ganderkesee, mit dem die VfL-Reserve als „Empfehlung“ anreist, auch nicht hinweg. „Die Einstellung der Mannschaft muss sich verbessern, sonst droht ein klassischer Fehlstart. Gegen den VfL haben wir zu Hause noch nie gewonnen“, warnt Neese sein Team davor, den Gast zu unterschätzen.

Vor allem die taktischen Vorgaben müssen besser erfüllt werden, verlangt Neese. Ihm fehlen Ivan Antsupov, Florian Röhrl, Bastian Böning, Kai Röhreke und Jenagan Jegatheswaran. Fraglich sind die Einsätze von Patrick Wilke und Michael Kranz.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.