• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Sport: Turnerbund ehrt langjährige Mitglieder

02.04.2014

Elsfleth Eine Rückschau auf die Aktivitäten des Elsflether Turnerbundes (ETB) im Jahr 2013 hielt die Vorsitzende Gudrun Ahrens während der Jahreshauptversammlung im Bootshaus des Segelclubs Weserstrand Elsfleth. Ihrem Bericht stellte sie den besonderen Dank an das große Trainer- und Helferteam des ETB voran. „Wenn andere Freizeit genießen, investiert ihr eure Kraft“, sagte die Vorsitzende.

Herausragendes Ereignis für den ETB war der Gewinn der Deutschen Meisterschaft der Faustballmädchen U 12 im August 2013. Gudrun Ahrens: „Johann Driefholt und Sven Doormann haben das Team auf die Siegerstraße gebracht.“ Neue Übungsleiterin der Faustballabteilung ist Michelle Arndt.

Seit Anfang Februar trainiert der Tennisspieler Rudi Spitzer eine neue Tennisgruppe. Auf dem „Markt der Möglichkeiten“ in der Oberschule Wurpstraße hatte der Elsflether für die Tennisabteilung mit einem Informationsstand geworben. 25 Schülerinnen und Schüler trugen sich in die Teilnahmeliste ein. Gudrun Ahrens: „Um der Aufgabe logistisch gerecht zu werden, mussten wir das Equipment erweitern.“ Die Tennisgruppe trainiert montags in der Stadthalle.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Die Tanzsportgruppe konnte nach dem plötzlichen Tod der langjährigen Übungsleiterin Gerda Oeltjen dank des Engagements von Dörte und Reiner Brunßen mit dem kompetenten Tanzlehrerpaar Famulla weiter geführt werden. Eine positive Resonanz hatte Gudrun Ahrens nach ihrer Vorstellung der ETB-Sportangebote bei der Erstsemester-Begrüßung im Heye-Saal verzeichnen können: „Jetzt gilt es abzuwarten, ob die Studierenden des Fachbereichs Seefahrt unsere Angebote annehmen.“

Insgesamt widmet sich der ETB in Elsfleth zahlreichen gesellschaftlichen Themen. Dazu zählen unter anderem Angebote im Sinne des demografischen Wandels, die Integration aller Bevölkerungsgruppen, gesundheitsorientierte Sportangebote, Förderung des Leistungssports, aber auch die Kooperation mit Elsflether Schulen und Spielgemeinschaften mit Teams anderer Vereine.

Nach den Regularien ehrte die Vorsitzende langjährige Mitglieder des ETB. Ausgezeichnet wurden Theo Fels (60 Jahre), Ilse Hammer, Siegfried Schröder, Rena Ehlert und Siegfried Langer (alle 50 Jahre) sowie Frieda Lösekann (seit 25 Jahren ETB-Mitglied).

Eine weitere Ehrung ging an Elfriede Hantke. Die Elsfletherin hat in den vergangenen Jahren 30 Mal das Deutsche Sportabzeichen absolviert.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.