• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

TV Esenshamm hebt die Beiträge an

13.02.2010

ESENSHAMM Der TV Esenshamm hat bei seiner Jahreshauptversammlung am Donnerstag in der Gaststätte Esenshammer Hof seine Beiträge angehoben. Für den Antrag, der aus der Fußballabteilung kam, gab es einhellige Zustimmung.Nach den Worten des Vorsitzenden Fritz Thaden will der TV Esenshamm die zusätzlichen Einnahmen vor allem nutzen, um die Ausbildung von Übungsleitern zu fördern und um insgesamt handlungsfähiger zu werden. Erwachsene zahlen künftig 35 Euro im Jahr, Kinder 15 Euro, Passive 10 Euro und Familien 75 Euro. Der Verein hatte im vergangenen Jahr einen Rückgang der Mitgliederzahlen von 435 auf 415 zu verkraften. Der Vorstand will sich nun verstärkt darum bemühen, diesen Trend zu stoppen.Die Zusammenkunft begann mit einer Gedenkminute für Alfred Raschke, der im Dezember verstorben war. Fritz Thaden würdigte die Verdienste des Ehrenmitglieds. Alfred Raschke war langjähriger Vorsitzender des Vereins und hat diesen entscheidend mitgeprägt.Für 25-jährige Mitgliedschaft wurden Dieter Böschen-Krause und Markus Ottensmeier ausgezeichnet. Nicht anwesend waren Liesel Schwarting, Matthias Falk, Tobias Ohmstede, Torsten Ohmstede, Florian Pietsch, Stefan Wührmann und Jörn Wührmann, die dem Verein ebenfalls seit 25 Jahren die Treue halten.TrainerwechselIn seinem Jahresrückblick bezeichnete der Vorsitzende das Vereinsjahr 2009 als interessant und ereignisreich. Zu den Höhepunkten gehörte der alljährliche Fahrradausflug im Sommer, an dem auch Nichtmitglieder teilnehmen können. Außerdem wies er auf den Trainerwechsel bei der Ersten Mannschaft der Fußballer hin. Zu Beginn der Saison hatte Wolfgang Rohde das Amt von Frank Klobke übernommen.Spartenleiter Siegfried Adamietz erinnerte daran, dass die Erste Mannschaft im vergangenen Jahr den Aufstieg in die Bezirksoberliga knapp verpasst hat. Das Team befinde sich im Moment im Umbruch. Der Spartenleiter äußerte sich zuversichtlich, dass die TVE-Kicker im Laufe der Saison den Anschluss ans Mittelfeld der Tabelle herstellen können.Ein großes Lob gab es für Hans-Jürgen Bittner, der den Jugendfußball im TV Esenshamm leitet. Nachdem die Nachwuchskicker im vergangenen Jahr nach Schillighörn gereist waren, steht in diesem Jahr vom 9. bis 11. April ein Trainingslager in Hude auf dem Programm. Für dieses Vorhaben bekommen die Jugendfußballer einen Zuschuss aus der Vereinskasse.Kein Taekwondo mehrFritz Thaden sagte darüber hinaus, dass die Taekwondo-Sparte aufgelöst wurde, weil Übungsleiter Benno Dürdoth aus beruflichen Gründen im Verein kürzer treten muss. Außerdem war die Beteiligung in der Abteilung rückläufig. Ansonsten gab es durchweg positive Berichte aus den einzelnen Sparten. Sportabzeichen gab es bei der Jahreshauptversammlung für die erwachsenen Mitglieder des Vereins. Die Bedingungen erfüllten im vergangenen Jahr Celia Buhrmann, Ilka Wachtendorf, Sabine Janke, Michaela Schwarting, Rita Ohmstede, Maria Bahlmann, Ralf Buhrmann, Günther Wilken, Ralf Heruth, Volkmar Janke und Walter Janssen. Familiensportabzeichen gab es für die Familien Buhrmann (Ralf, Celia und Luca), Janke (Volkmar, Sabine, Naemi und Tobias) und Schwarting (Michaela, Anneke, Caroline, Tammo und Thede).Walter Janssen übergab die Auszeichnungen an die erfolgreichen Sportler. Die Kinder des Vereins hatten ihre Sportabzeichen bereits bei einer separaten Feier bekommen. Der Sportabzeichenobmann freute sich darüber, dass in 2009 einige Mitglieder zum ersten Mal mitmachten. Insgesamt 27 Sportler absolvierten im vergangenen Jahr die Disziplinen.

Jens Milde Nordenham / Redaktion Nordenham
Rufen Sie mich an:
04731 9988 2205
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.