• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Vater und Tochter schwimmen vorneweg

28.02.2017

Brake /Wesermarsch Das ist eine starke Geschichte: Roman Ulrich vom SV Brake und seine Tochter Liana sind am Wochenende die schnellsten Schwimmer im Finale der Kreismeisterschaften der Wesermarsch über die 100 Meter Brust gewesen. Bei den Titelkämpfen über die kurzen Strecken im Braker Hallenbad benötigte der in der offenen Klasse startende Roman 1:18,52 Minuten. Seine zehnjährige Tochter Liana legte die Distanz in 1:37,15 Minuten zurück.

Den zweiten Platz bei den Schwimmerinnen belegte Henrike Nafzger (SVB) in 1:40,37 Minuten, den dritten Eleni Vasileiou (SV Nordenham) in 1:43,52 Minuten. Im Wettbewerb der Männer landete Matthias Holland vom SVN in 1:18,87 Minuten auf Rang zwei, Nils Stellmacher (SVB) in 1:19,50 Minuten auf Rang drei.

Nach der Einlaufparade des 15-köpfigen Kampfgerichts rund um das Schwimmbecken am Sonnabend und Sonntag war jeweils der Beginn der Wettkämpfe eingeläutet worden. Am Start waren der SV Brake mit 49 Schwimmern und Schwimmerinnen, der SV Nordenham (52) und der Blexer TB (44). Von den 95 Kreisjahrgangsmeister- und Mastertiteln gewann der SVN 37. Der BTB sicherte sich 31, der SV Brake 27.

Die Organisatoren bedauerten es, dass in diesem Jahr nur 145 Einzelmeldungen aus der Wesermarsch zu den Kreis-, Kreisjahrgangs- und Kreismasters-Meisterschaften beim Ausrichter SV Brake eingegangen waren. Sie sprachen von einem „erheblichen Einbruch“ der Meldezahlen. Im Vorjahr hatten die Veranstalter der Titelkämpfe noch 216 Meldungen verzeichnen können.

Schwimmen

Kreismeisterschaft über die kurzen Strecken

Kreisjahrgangs und Altersklassenmeister 2017

50 Meter Freistil: Master, männlich: Friedrich Förster (AK 80) SVB 0:45,76;

100 Meter Freistil: weiblich: Reica Speckels (2008) BTB 2:03,68; Maja Reents (2007) BTB 1:59,72; Liana Ulrich (2006) SVB 1:35,58; Eleni Vasileiou (2005) SVN 1:19,10; Lene Keiser (2004) BTB 1:40,61; Rosalie Folkens (2003) SVB 2:10,25; Ehmi Jantzen (2000) BTB 1:39,68; Henrike Nafger (Junioren) SVB 1:24,85; männlich: Jayson Miek (2007) BTB 1:38,97; Kilian Rosenbohm (2005) SVN 1:13,40; Danil Fur (2003) SVN 1:05,94; Jeff Röße (2002) SVN, 1:03,36; Steffen Eisenmann (2001) SVB, 1:02,52; Johann Ulrich (2000) SVB 1:19,15; Niel Stellmacher (Junioren) SVB 1:00,62;

200 Meter Freistil: weiblich:

Maj Reents (2007) BTB 4:12,42; Leann Pump (2006) SVN 3:46,26; Eleni Vasileiou (2005) SVN 2:49,58; Lilja Bente Baake (2004) BTB 2:54,76; Ehmi Jantzen (2000) BTB 3:51,83; Henrike Nafzger (Junioren) SVB 3:06,35; männlich: Jayson Miek (2007) BTB 3:33,23; Kilian Rosenbohm (2005) SVN 2:34,69; Dani Fur (2003) SVN 2:28,05; Jeff Röße (2002) SVN, 2:17,22; Joke Stühmer (2001) SVB 3:08.02; Nils Stellmacher (Junioren) SVB 2:17,74;

400 Meter Freistil: weiblich: Maja Reents (2007) BTB 8:50,28; Leann Pump (2006) SVN 8:00,30; Eleni Vasileiou (2005) SVN 6:01,03; Lilja Bente Baake (2004) BTB 6:35,69; Miriyan Müller (2003) BTB 7:55,06; Ehmi Jantzen (2000) BTB 8:35,51; Henrieke Nafzger (Junioren) SVB 6:55,59; männlich: Kilian Rosenbohm (2006) SVN 5:40,64; Danil Fur (2003) SVN 5:20,65; Jeff Röße (2002) SVN 5:03,58; Lasse Bengt Baake (2001) BTB 5:10,94;

100 Meter Rücken: weiblich: Maja Reents (2007) BTB 2:07,94; Leann Pump (2006) SVN 1:51,35; Eleni Vasileiou (2005) SVN 1:24,80; Lilja Bente Baake (2004) BTB 1:29,79; Mariyana Müller (2003) BTB 2:04,28; Mariyana Müller (2003) BTB 2:04,28; männlich: Jayson Miek (2007) BTB 1:46,81; Kilian Rosenbohm (2005) SVN 1:20,99; Daniel Fur (2003) SVN 1:16,51; Jeff Röße (2002) SVN, 1:18,65;

200 Meter Rücken weiblich: Rieke von Häfen (2007) BTB 5:10,85; Leann Pump (2006) SVN 4:07,16; Eleni Vasileiou (2005) SVN 3:04,29; Lene Keiser (2004) BTB 4:37,11; Maryana Müller (2003) BTB 4:25,19; Ehmi Jantzen (2000) BTB 4:14,64; männlich: Jayson Miek (2007) BTB 4:00,10; Kilian Rosenbohm (2005) SVN 2:51,78; Danil Fur (2003) SVN 2:46,74; Jeff Röße (2002) SVN 2:44,36;

50 Meter Brust Master männlich: Roman Ulrich (AK 40) SVB 0:35,76; Friedrich Förster (AK 80) SVB 0:56,17;

100 Meter Brust : weiblich Vorlauf: Reica Speckels (2008) BTB 2:17,10; Liana Ulrich (2006) SVB 1:35,56; Eleni Vasileiou (2005) SVN 1:43,20; Rosalie Folkens (2003) SVB 2:13,40; Henrike Nafziger (Junioren) SVB 1:39,08; männlich Vorlauf: Kilian Rosenbhm (2005) SVN 1:43,07: Daniel Fur (2003) SVN 1:21,19; Jeff Röße (2002) SVN 1:33,06; Steffen Eisenmann (2001) SVB 1:23,48; Johann Ulrich (2000) SVB 1:28,64; Nils Stellmacher (Junioren) SVB, 1:18,97;

200 Meter Brust: weiblich: Maja Reents (2007) BTB 4:31,09; Liana Ulrich (2006) SVB 3:30,61; Mariyana Müller (2003) BTB 3:43,86; Henrike Nafzger (Junioren) SVB 3:37,99; männlich: Lorenz Focke (2005) SVB 4:05,31; Danil Fur (2003) SVN, 3:02,30; Joke Stühmer (2001) SVB 3:45,32; Johann Ulrich (2000) SVB 3:14,04;

100 Meter Schmetterling: weiblich: Maiyana Müller (2003) BTB 1:58,73; männlich: Kilian Rosenbohm (2005) SVN 1:38,38; Daniel Fur (2003) SVN 1:17,58; Jeff Röße (2002) SVN 1:12,30; Lasse Bengt Baake (2001) BTB 1:17,37; Nils Stellmacher Junioren) SVB 1:04,52;

200 Meter Schmetterling weiblich: Eleni Vasileiou (2005) SVN 4:15,56; Lilja Bente Baake (2004) BTB 3:34,72; männlich: Kilian Rosenbohm (2005) SVN 3:47,76; Jeff Röße (2002) SVN 2:58,08;

200 Meter Lagen: weiblich: Eleni Vasileiou (2005) SVN 3:18,68; Lilja Bente Baake (2004) SVN, 3:26,67; Mariyana Müller (2003) BTB 4:00,25; Henrike Nafzger (Junioren) SVB 3:44,23; männlich: Kilian Rosenbohm (2005) SVN 3:09,31; Sören Stellmacher (2003) SVB 3:28,01; Lasse Bengt Baake (2001) BTB 2:48,19;

100 Meter Brust - Finale: weiblich: 1. Liana Ulrich SVB 1:37,15; 2. Henrike Nafzger SVB 1:40,37; 3. Eleni Vasileiou SVN 1:43,52; männlich: 1. Roman Ulrich SVB 1:18,52; 2. Matthias Holland SVN 1:18,87; 3. Nils Stellmacher SVB 1:19,50. MS

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.