NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

FUßBALL: VfL Brake peilt Bezirkspokal-Finale an

26.04.2006

WESERMARSCH

Der Pokalgegner aus Leer will unbedingt ein Erfolgserlebnis feiern. Burhave/Stollhamm empfängt Schlusslicht. WESERMARSCH/JAN - Fußball, Bezirkspokal, Halbfinale: VfL BrakeVfL Germania Leer (heute, 19.30 Uhr). Wer kommt ins Bezirkspokalfinale und spielt gegen den Sieger der Partie FC 27 Schapen gegen SC Rieste? Der Gast des VfL Brake, der VfL Germania Leer, agiert zwar in der Niedersachsenliga und damit eine Klasse höher als die Gastgeber, aber in der Saison 2006/2007 dürfen sich beide Teams wieder in der Bezirksoberliga treffen. Das vom ehemaligen Germania-Torjäger Ralf Ammermann trainierte Team aus Leer steht so gut wie als Absteiger fest. Neun Punkte aus 24 Spielen sprechen eine deutliche Sprache. Aber der Gast will unbedingt ins Finale kommen, um wenigstens im Pokal ein Erfolgserlebnis feiern zu können.

„Ich freue mich auf das Duell, und wir werden wie im Viertelfinale gegen GVO Oldenburg richtig Gas geben“, verspricht Ralf Voigt, Trainer des VfL Brake, der auf Stefan Janssen (verletzt) verzichten muss, wahrscheinlich wieder Marco Kuck einsetzen kann. Fraglich ist der Einsatz der angeschlagenen Necati Uluisik und Stefan Diekmann.

Kreisliga: SV PhiesewardenTSV Abbehausen (heute, 19.30 Uhr). Erstmals wird der SV Phiesewarden im Jahr 2006 auf eigenem Platz antreten und das im Derby gegen den TSV Abbehausen. „Wir müssen gewinnen, wollen wir die Liga halten. Ich hoffe, dass die personellen Probleme bei Abbehausen für uns ein Vorteil sind“, so Karl-Heinz Drieling, Trainer der Gastgeber, der bis auf den gesperrten Rolf Allmers keine Ausfälle hat. Sein Kollege Harald Diekmann wird zumindest auf Mirza Vejzovic, Björn Bitter, Florian Schulz und Erkan Turan verzichten müssen. „Ich weiß noch gar nicht, mit welchem Team ich auflaufen kann“, so Diekmann, der wohl improvisieren muss.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

SG Burhave/StollhammTuS RW Tettens (heute, 19 Uhr in Burhave). Der 4:0-Heimsieg gegen den TuS Varel hat die Chancen auf den Klassenerhalt erheblich verbessert, aber Trainer Nico Verhoef warnt: „Wir dürfen das Schlusslicht Tettens deshalb aber nicht unterschätzen.“ Bis auf Benjamin Frelock und Philipp von Loeper wird der Neuling wohl seine Stammbesetzung aufbieten.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.