• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

FUßBALL-BEZIRKSOBERLIGA: VfL Löningen muss die Tabellenführung abgeben

15.05.2007

WESERMARSCH Am 28. Spieltag übernahm der VfL Germania Leer die Tabellenführung in der Fußball-Bezirksoberliga. Der Favorit auf den Titel und den direkten Aufstieg in die Niedersachsenliga könnte, da das Team von Trainer Johann Lünemann noch ein Nachholspiel gegen den 1. FC 09 Bramsche zu bestreitet, den Vorsprung von zwei auf dann fünf Punkte vorentscheidend ausbauen.

Der bisherige Spitzenreiter VfL Löningen lieferte mit der überraschenden 3:4-Heimniederlage gegen den VfL Oythe die Steilvorlage für Leer, das einen Tag später mit 2:0 bei GVO Oldenburg gewann. Leer musste sich zwar einem kampfkräftigen Gegner erwehren, gewann aber angesichts der Torchancen hochverdient. Der eingewechselte Stefan Eling besorgte mit seiner ersten Ballberührung das 1:0 (74.), dem Tomasz Kurpiel das 2:0 folgen ließ (82.).

Auch zwei Tore von Ferdi Diedrich, dem mit nun 29 Toren herausragenden Schützen der Bezirksoberliga, halfen dem VfL Löningen nicht. Oythe verteidigte die schnelle 2:0-Führung bis zum Spielende und siegte verdient.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

In der Abstiegszone trennten sich der 1. FC 09 Bramsche und der FC Schüttorf 09 mit einem 1:1, was dem TV Esenshamm durchaus recht sein könnte. Der FC 27 Schapen, der am Donnerstag, 17. Mai, um 15 Uhr Gast des TVE sein wird, überrascht. Auch wenn die Mannschaft nach der Saison freiwillig aus wirtschaftlichen Gründen in die Bezirksliga zurückgeht, so zeigte sich beim 3:0-Heimsieg gegen den TuS BW Lohne, dass der FC sich vernünftig verabschieden will. Ein Doppelschlag nach der Pause sorgte für die Entscheidung zugunsten des Drittletzten.

VfL Löningen – VfL Oythe 3:4 (1:2). Tore: 0:1, 0:2 Egbers (7., 15.) 1:2 Diedrich (24.), 1:3 Berding (50.), 1:4 D. Schmedes (60.), 2:4 Diedrich (78.), 3:4 Quent (85.).

GVO Oldenburg – VfL Germania Leer 0:2 (0:0). Tore: 0:1 Eling (74.), 0:2 Kurpiel (82.).

SV Concordia IhrhoveSV Holthausen-Biene ausgefallen. Starke Regenfälle machten eine Austragung unmöglich. Heute um 20 Uhr soll ein erneuter Versuch gestartet werden.

1. FC 09 Bramsche – FC Schüttorf 09 1:1 (1:1). Tore: 0:1 Schneider (24.), 1:1 Liegmann (26.).

SV Emstek – SF Oesede 4:1 (1:1). Tore: 0:1 Menkhaus (6.), 1:1 Niemeyer (38.), 2:1 Schröder (62.), 3:1, 4:1 Mieck (66., 88.).

FC 27 Schapen – TuS BW Lohne 3:0 (0:0). Tore: 1:0 Thieme (49.), 2:0 Hofschröer (51.), 3:0 Thieme (76.).

Die Torschützenliste: 29 Tore: Ferdi Diedrich (Löningen). 22 Tore: Bünyamin Kapakli (Esenshamm). 20 Tore: Tim Zevenhuizen (Holthausen-Biene). 17 Tore: Stephan Borchardt (Brake). 15 Tore: Lukas Niemeyer (Emstek). 14 Tore: Dirk Thieme (Schapen). 13 Tore: Fatmir Dusinovic (Oesede), René Weber (Oldenburg).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.