• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Landesliga: VfL Oythe bleibt weiter ohne Niederlage

21.09.2010

BRAKE Am neunten Spieltag erwischte es den Neuling SV Bad Bentheim beim SSV Jeddeloh mit dem 3:4 (2:1). Im Spitzenspiel der Fußball-Landesliga kassierten die Gäste die erste Saisonniederlage. Dabei beherrschten die Gäste bis zur 74. Minute die Partie und führten verdientermaßen mit 2:1.

Aber als Michael Vögel für den Tabellendritten ausglich, drehte sich die Partie komplett zugunsten des SSV. Daran hatte der Ex-Braker Torjäger Stefan Elver großen Anteil. Mit einem Fallrückzieher erzielte er die 3:2-Führung und ließ vier Minuten später das entscheidende 4:2 folgen.

Damit sind nur noch der Titelaspirant FC Schüttorf 09, der knapp mit 1:0 den SV Großefehn besiegte, und auch der Oberliga-Absteiger VfL Oythe ohne Niederlage. Oythe hat aber bei momentan sieben Spielen fünf Remis geholt und nun gegen den Neuling SSC Dodesheide, der auf den ersten Saisonerfolg weiter warten muss, mit 4:1 den zweiten Sieg erzielt. Der VfL Oythe wird an diesem Freitag um 19.30 Uhr beim SV Brake antreten. VfL-Trainer Dietmar Schlärmann sprach von einem verdienten Sieg, der für die kommenden Aufgaben das erforderliche Selbstvertrauen geben sollte.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Der Neuling VfB Oldenburg II befreit sich etwas aus der Abstiegszone. Dabei zeigten die Gastgeber beim 5:1-Erfolg über BW Hollage die zuletzt so vermisste Kaltschnäuzigkeit im Abschluss. Vor allem mit dem zweifachen Torschützen Marcel Salomo hat die VfB-Reserve, so ihr Trainer Andreas Boll, einen erfahrenen Strafraumstürmer hinzu bekommen.

Der SV Holthausen-Biene bleibt weiter an der Tabellenspitze. Gegen den SV Bad Rothenfelde war aber beim 2:1-Heimerfolg viel Geduld und Cleverness gefragt. Diese zeigte der Hausherr nach der Pause und siegte verdient.

SC Melle 03 – VfL Oldenburg 2:0 (0:0). Tore:

1:0 Röttger (25.). Gelb-Rote Karte für Boelts (87., SV).

SSV Jeddeloh – SV Bad Bentheim 4:3 (1:2). Tore: 0:1 Fuchs (14.), 1:1 Wojcik (35.), 1:2 Husmann (44., Foulelfmeter), 2:2 Vögel (74.), 3:2, 4:2 Elver (77., 81.), 4:3 Timo Küpers (90.+2).

SV Holthausen-Biene – SV Bad Rothenfelde 2:1 (0:1). Tore: 0:1 Bonath (16.), 1:1 Arning (58.), 2:1 Manemann (68.).

SV Wilhelmshaven II – SC Spelle-Venhaus 1:1 (0:0). Tore: 0:1 Stevovic (65.), 1:1 Cosar (75.).

TuS Pewsum – SC BW 94 Papenburg 1:2 (1:1). Tore: 0:1 Sorge (8.), 1:1 Frerichs (37.); 1:2 Eißing (90.). Gelb-Rote Karte für Wessels (65., SC).

VfL Oythe – SSC Dodesheide 4:1 (1:0). Tore: 1:0 Wernke (45.), 2:0 Egbers (52.), 2:1 Kaiser (62.), 3:1 Jex (67.), 4:1 Egbers (75.). Rote Karte für Clausjürgens (75., SSC).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.