• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Viele verschiedene Titelträger bei Kreismeisterschaften

10.01.2014

Jaderberg In der Jaderberger Großsporthalle fanden jetzt die Tischtennis-Kreismeisterschaften in neun verschiedenen Leistungs- und Altersklassen statt. Die Titel wurden unter den Vereinen relativ gleichmäßig aufgeteilt.

Herren; C-Klasse (Bezirksklasse): TTC Waddens II – Elsflether TB 5:3. Den Elsflethern misslang die Titelverteidigung. Das lag auch daran, dass sie nicht in Bestbesetzung antreten konnten. So musste Bernd Naber aus der Dritten beim ETB mit aushelfen.

Nach dem 2:2 Zwischenstand erarbeiteten sich die TTCer den Vorsprung. Für die Butjenter insgesamt ein glücklicher Pokaltriumph, waren sie doch eigentlich schon im Halbfinale ausgeschieden. Doch ihr Gegner TTV Brake hatte den 5:0-Erfolg in ein falsches Spielformular eingetragen.

TTC II: Holger Beermann (1), Pawel Sobczyk (1), Sascha Lehmann (3); ETB: Thorsten Hindriksen (2), Bernd Naber, Domenik Felker (1).

D-Klasse (Kreisliga): TTG Jade II – TV Esenshamm 5:3. Die Nummer Zwei und Eins der Punktspielsaison (Sechserteams) standen sich gegenüber. Nach dem 1:1 gingen die Hausherren vorentscheidend in Führung.

TTG II: Ralf Rüthemann, Helmut Melching (2), Jan-Ole Tönjes (3); TVE: Michael Gutschker (1), Uwe Hiller, Jens Rüscher (2).

E1-Klasse (1. Kreisklasse): TTG Lemwerder/WarflethTSG Burhave 5:1. Der verlustpunktfreie Tabellenführer (Viererteams) ließ auch im Pokal nichts anbrennen. Der älteste aktive Teilnehmer dieser Veranstaltung, der 72-jährige Ernst Nöster (Burhave), zeigte vorbildlich seine spielerische und kämpferische Einstellung. In seinen beiden Einzeln setzten sich seine Gegner erst im Entscheidungssatz fünf durch.

TTG: Frank Stuke (2), Horst Biesner (2), Björn Röfer (1); TSG: Ernst Nöster, Edgar Laverentz, Günter Thielemann (1).

E2-Klasse (2. Kreisklasse): TV Stollhamm – TTV Brake III 5:1. Auch hier lautete das Endspiel: Zweiter gegen Erster. Drei Einzel wurden erst im Entscheidungssatz fünf (2:1) entschieden. Die Jugendlichen waren der Garant für den Sieger Stollhamm.

TVS: Jörg Hillen (2), Damian Rychlicki (2), Marcel Ahrens (1); TTV III: Bernd Grube, Dieter Puhlemann, Hanno Roser (1).

E3-Klasse (3. Kreisklasse): TTC Waddens IV – TTV Brake V 5:3. Hart umkämpft war die Partie mit fünf Entscheidungen (2:3) im fünften Satz. Letztendlich setzte sich der verlustpunktfreie Spitzenreiter durch.

TTC IV: Klaus Stoffers (1), Bernd Böschen (3), Stefan Schmidt (1); TTV V: Jörg Jonas, Helmut Köhler (1), Stefan Sieghold (2).

E4-Klasse (4.Kreisklasse): TTV Brake VI – Oldenbroker TV VI 5:0. Der TTV zeigte sich überlegen und gab nur zwei Sätze ab.

TTV VI: Axel Büsing (2), Herms Huntemann (2), Norbert Roßbunf (1); OTV VI: Bernd Schneider, Hartmut Müller, Hartmut Ostendorf-Walter.

Damen; B-Klasse (Bezirksliga): TTV Brake - Elsflether TB 3:5. Dass es eng wurde, lag daran, dass der Bezirksoberligist mit nur zwei Spielerinnen antrat. Die mitangereiste dritte Aktive, Rieke Buse, hatte in diesem Wettbewerb schon in der Zweiten ausgeholfen und war somit für die Erste nicht spielberechtigt. Somit kamen die klassentieferen Kreisstädterinnen zu zwei kampflosen Punkten.

Der TTV hatte die Überraschung sogar auf dem Schläger. Katharina Köhler führte mit 2:0 Sätzen gegen Stefanie Meyer. Dann riss aber bei der jungen TTVerin der Faden. Ein möglicher Sieg hätte den vierten Punkt bedeutet. In der Partie danach hätte es den nächsten kampflosen Punkt und damit den Sieg für die Kreisstädterinnen gegeben. Stefanie Meyer stand auch schon im Vorjahr im Siegerteam der Huntestädter.

TTV: Katharina Köhler, Bärbel Finken (1), Britta Hagen, kampflos (2); ETB: Damaris Radu (3), Stefanie Meyer (2).

C-Klasse (Bezirksklasse): Bardenflether TB - TV Esenshamm 2:5. Im Vorjahr hatte der TVE noch knapp mit 4:5 gegen den TTC Waddens verloren.

Es hätte noch enger werden können, denn Inge Rönisch (BTB) verlor jeweils in fünf Sätzen gegen Lea-Sophie Bouda und Silke Reese.

BTB: Rieke Schwarting, Inge Rönisch (1), Elfriede Lübben (1); TVE: Ann-Kathrin Bouda (1), Silke Reese (3), Lea-Sophie Bouda (1).

D-Klasse (Kreisliga): SV Nordenham – TTC Waddens II 0:5. Der SVN konnte nur zwei Spielerinnen stellen. Der Tabellenführer TTC gab nur drei Sätze ab.

SVN: Tanja Apostel, Ina Apostel; TTC II: Elke Reiners (2), Ina Bruns (1), Carola Frerichs (1), kampflos (1).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.