• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Voltigierer starten in Ganderkesee erfolgreich

23.04.2015

Ganderkesee /Nordenham Die Voltigiergruppe des Nordenhamer Reitclubs ist erfolgreich in die Turniersaison gestartet. Am Wochenende belegte sie in Ganderkesee in der „Kombinierten Galopp/Schritt-Prüfung“ den dritten Platz. Trainerin Ivonne Harfst, die von Jana Schmidt unterstützt wird, war zufrieden mit den Leistungen ihrer Schützlinge und wertete das Ergebnis als Erfolg.

Nach der erfolgreichen Saison im vergangenen Jahr hatten sich die Nordenhamer vorgenommen, im neuen Jahr in einer höheren Prüfungsklasse zu starten. Sie nutzten die Wintersaison, um gezielt für die neuen Anforderungen zu trainieren.

Zudem wechselte die Gruppe auf das Vereinspferd Pettersson. „Es hat sich bei seinem ersten Turnierstart als sicherer und zuverlässiger Partner erwiesen“, sagte Ivonne Harfst. Das Pony Arabella war den neuen Aufgaben altersbedingt nicht mehr gewachsen gewesen.

Die Nordenhamer turnten in Ganderkesee eine selbstgestaltete Kür im Schritt und die Pflichtübungen zum Teil schon im Galopp. Zur Gruppe gehören Lene Brandt, Marike Rohde, Anna Steffens, Jule Bitter, Marie Steffens, Lina Asphal und Nick Asphal. Aukje Abma und Nele Osterwohldt hatten Pech: Sie waren kurz vor dem Turnier verletzungsbedingt ausgefallen.

Der Erfolg habe der Gruppe einen Motivationsschub gegeben, sagte Ivonne Harfst. Sie kündigte an, dass sie mit den jungen Sportlern im Hinblick auf die kommenden Turniere weitere Feinheiten ausarbeiten werde.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.