• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Sportlerehrung: Vorsitzender erhält den Ehrenbrief

19.09.2013

Brake Zahlreiche Sportlerinnen und Sportler des SV Brake wurden am Dienstagabend bei der Sportlerehrung ausgezeichnet. „Wir ehren heute rund 230 Mannschaftssportler und 57 Einzelsportler“, sagte Heinz-Wilhelm Bergmann, Vorsitzender des SV Brake.

Der Vorsitzende selbst gehörte zu denjenigen Mitgliedern, die gleich zu Beginn geehrt wurden. Für sein langjähriges Engagement für den SV Brake, beigetreten war er 1975 dem TuS Brake und ist nun seit 17 Jahren Vorsitzender, überraschte ihn der Verein mit dem Ehrenbrief. Dieser wurde auch Hans-Dieter Lohstroh überreicht, der seit nunmehr 57 Jahren dem SV Brake angehört.

Eine Ehrenurkunde in Gold erhielten Hilke Krause (Schwimmen) und Karl-Heinz Röben (Tennis), eine Ehrenurkunde in Silber Timo Acker (Fußball), Karin Gloystein (Gymnastik), Christine Kemna (Korbball), Horst Söchting (Basketball) und Fridtjof Strackerjan (Basketball) sowie eine Ehrenurkunde in Bronze Dirk Eilers (Leichtathletik) und Gudrun Gesenberg-Eilers (Leichtathletik).

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Ferner wurden folgende Mannschaften geehrt: Fußball 1. G-Jugend: Hallen- und Feldkreismeister, 1. F-Juniorinnen: Vizekreismeister sowie starke Leistung im Kreis Oldenburg/Ammerland/Delmenhorst/Wesermarsch, 1. F-Junioren: Hallen- und Feldkreismeister, 2. E-Junioren: Vizekreismeister; die Spieler mussten sich als jüngerer Jahrgang gegen ältere Jahrgänge behaupten, 1. E-Junioren: Hallenmeister, 1. D-Juniorinnen: Kreismeister, 1. D-Junioren: Kreismeister und Kreispokalsieger, B-Juniorinnen: Vizebezirkspokalsieger, Damenfußballmannschaft: Kreismeister und Kreispokalsieger, 2. Herrenmannschaft: Meister 1. Kreisklasse und Aufstieg in die Kreisliga.

Auch im Tennis gab es gute Leistungen. So wurden die C-Juniorinnen Regionalliga-Staffelmeister. In der Leichtathletik glänzten die Aktiven des SVB ebenfalls mit sehr guten Ergebnissen, auch in der Disziplin Shojikido konnten die Sportler viele Preise erringen. Im Korbball errang die E-Jugend die Bezirks- und Landesvizemeisterschaft.


Weitere Ergebnisse unter   www.sv-brake.de 
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.