• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Vorsitzender kündigt seinen Rückzug an

03.12.2016

Stollhamm Olaf Bischoff ist als Vorsitzender des Reitervereins Stollhamm bestätigt worden. Bei der Jahreshauptversammlung am Donnerstagabend im Butjadinger Tor in Abbehausen kündigte er jedoch an, dass er in zwei Jahren nicht wieder antreten werde. Olaf Bischoff riet der Versammlung, sich rechtzeitig nach einem Nachfolger umzusehen – zumal der Verein 2019 sein 100-jähriges Bestehen feiern wird.

Ilse Bischoff wurde als Schrift- und Pressewartin wiedergewählt. Doch auch für sie werde es die letzte Amtsperiode sein, machte sie deutlich. Britta Kollmann bleibt dem Vorstand als zweite Vorsitzende erhalten. Die dritte Vorsitzende Ines Conrady fungiert auch als Kassenwartin, da sich für diesen Posten kein anderer Bewerber finden ließ.

In seinem Jahresbericht erinnerte der Vorsitzende an die Aktivitäten der vergangenen zwölf Monate. Zufrieden zeigte er sich mit der Beteiligung an den Spring- und Dressurlehrgängen. Sie hätten sich ausgezahlt, denn die Reitsportler hätten sich in den Turnieren gut behauptet und zudem einige Kreismeistertitel mit nach Hause gebracht.

Als fester Bestandteil der Dorfgemeinschaft beteiligte sich der Reiterverein am Umzug zum 1. Mai, betreute im Sommer 37 Ferienpasskinder, hatte Tschernobyl-Kinder zu Gast und war bei der Stollhammer Tierschau mit dabei. Die Mitglieder zeigten Einsatz bei Arbeitsdiensten. Der Außenreitplatz wurde erweitert, die Einzäunung erneuert, Drainage verlegt und der Hallenboden mit neuem Sand ausgestattet.

Olaf Bischoff ernannte Berthold Büsing, Christoph Tantzen und Renate Hoppe für ihre mehr als 40-jährige Mitgliedschaft zu Ehrenmitgliedern. Elisabeth Aigner, Sigrid Meiners, Birgitt von Thülen, Dirk Meinardus, Ulrich Kahle und Hajo Thien halten dem Verein ebenfalls schon seit sehr vielen Jahren die Treue. Sie werden ihre Ehrenurkunden zu einem späteren Zeitpunkt erhalten.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.