• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Vorstand erhält erneut Vertrauen

27.02.2017

Ovelgönne Gut besucht war die Jahreshauptversammlung des Sport-Club Ovelgönne (SCO). Dem Verein gehören 270 Mitglieder an. Vorsitzender Klaus Schermer sprach von einem guten Fußballjahr. So wurde Uwe Zaspel als Trainer für die 1. Herren verpflichtet, das Team wurde zudem durch Neuzugänge verstärkt.

Die Ovelgönner bringen sich nach wie vor in der Spielgemeinschaft mit Oldenbrok und Neustadt ein. Die gute Entwicklung solle aufrechterhalten und fortgeführt werden, so der Vorsitzende. Die Spielgemeinschaft umfasst sechs Herren, zwei U 40 und eine U 32 Mannschaft. „Kein Verein oder Spielgemeinschaft in der Wesermarsch hat mehr Teams am Start. Das soll uns ,Dörflern’ erstmal jemand nachmachen“, so Schermer. 15 aktive Spielerinnen nehmen regelmäßig am Training teil. Für die Spielzeit 2017/18 ist deshalb angedacht, eine Damenmannschaft zu melden. Auch die Jugend bringt sich gut ein.

In Angriff genommen wird 2017 die Umrüstung der Flutlichtanlage auf LED-Technik. Zum Instandhalten der Anlage seien Arbeitsdienste am 29. April, 27. Mai und 24. Juni unerlässlich. Der Vorsitzende bat, es mögen sich mehr Freiwillige einbringen.

Auch Wahlen standen an. Den Amtsinhabern wurde einstimmig das Vertrauen ausgesprochen. Klaus Schermer steht weiter an der Spitze. 2. Vorsitzender ist Heiner Meyer. Seit 1983 Geschäftsführer ist Rudi Schulenberg. Timo Diers ist als Kassenwart seit 2009 im Amt.

Wiederwahl war auch das Motto bei Günter Wöhler (Spielobmann), Ralf Decker (stellvertretender Spielobmann), Thomas Krause (Jugendobmann), Martin Krahl (stellvertretender Jugendobmann), Kerstin Schermer (Frauenwartin) und Uwe Warns (Geräte-und Platzwart). Dennoch gab es eine Veränderung: Schiedsrichterobmann Norbert Becker hat das Amt aus gesundheitlichen Gründen abgegeben. Neu im Amt ist Frank Schellstede.

Die Vereinstreue für 25 Jahre wurde mit einer SCO-Armbanduhr und Anstecknadel belohnt. Diese wurde an Stefan Bruns, Frederic Bolles und Roy Stickan überreicht. Er war von 2003 bis 2008 Vorsitzender im SCO. Auch 25 Jahre dabei ist Timo Jahns, der an diesem Abend verhindert war.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.