• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Tischtennis: Waddens beendet Spielzeit mit Remis

08.04.2014

Wesermarsch Die Tischtennisspieler des TTC Waddens haben die Saison am Wochenende mit einem Remis beendet. Sie spielten beim Bezirksliga-Rivalen MTV Jever IV 8:8. Derweil setzte sich der Elsflether TB in der 1. Bezirksklasse gegen TuRa Oldenburg mit 9:4 durch. Die TTG Jade erkämpfte sich ein 8:8 gegen den Hundsmühler TV IV. Unterdessen steigt der Elsflether TB II aus der 2. Bezirksklasse in die Kreisliga ab.

Herren: Bezirksliga: MTV Jever IV - TTC Waddens 8:8. Der Auftakt ging in die Hose. Schnell lagen die Butjenter, bei denen Christoph Szelinski Andreas Guhse ersetzte, 1:5 zurück. Nur Wierich Suhr/Rainer Gallasch hatten gewonnen. Michael Burhop war in die „Mitte“ aufgerückt und kassierte mit einem 9:11 im Entscheidungssatz seine erste Rückrundenniederlage. Dann waren die Butjenter nicht wiederzuerkennen. Es folgten sieben Einzelerfolge. Dabeihatte sich Szelinski in fünf Sätzen durchgesetzt. Beim 8:5 hatte Steffen Heber bei einer 2:1-Satzführung den Sieg vor Augen, doch er musste seinem Angstgegner Oliver Bohnen doch noch zum Sieg gratulieren. Nach genau drei Stunden stand dann das leistungsgerechte Remis fest.

Alle Waddenser steuerten Zähler zur Punkteteilung bei. Im oberen Paarkreuz konnte Werner Dorn nach einer Durststrecke, sein drittes Einzel in der Rückrunde gewinnen. In der Mitte überzeugte Routinier Rainer Gallasch mit zwei glatten Siegen. Der TTC schloss die Saison mit 23:13 Punkten auf Rang drei ab.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

TTC: Wierich Suhr/Rainer Gallasch (1), Werner Dorn/Christoph Szelinski, Michael Burhop/Steffen Heber, Dorn (1), Suhr (1), Gallasch (2), Burhop (1), Heber (1), Szelinski (1).

1. Bezirksklasse: Elsflether TB - TuRa Oldenburg 9:4. Gegen den Absteiger hatte Elsfleth keine Probleme. Für David Siefke und Hartmut Behrje spielten Daniel Jungmann und Jan-Eric Dettmar. Nur Stephan Radke, die Nummer drei der Elsflether, agierte unglücklich. Er kassierte zwei Fünfsatzniederlagen. Den Matchpunkt fuhr der Jugendliche Domenik Felker in fünf Sätzen ein. Der ETB schloss die Saison auf Rang vier (25:11) ab.

ETB: Christian Schönberg/Stephan Radke (1), Thorsten Hindriksen/Domenik Felker (1), Daniel Jungmann/Jan-Eric Dettmar, Schönberg (2), Hindriksen (2), Radke, Felker (2), Jungmann (1), Dettmar.

TTG Jade - Hundsmühler TV IV 8:8. Die Jader mussten auf die zwei Stammkräfte Turhan Zivku und Jan Müller verzichten. Für sie standen Helmut Melching und Wolfgang Böning auf dem Spielberichtsbogen.

Am Anfang lief es gegen den Tabellenfünften nicht rund. Jade lag schnell mit 2:6 hinten. Andre Puncken und Udo Dierks hatten in fünf Sätzen verloren. Die Wende läutete Ersatzspieler Wolfgang Böning mit seinem Sieg gegen Ralf Scheffel ein. Es folgten Siege zum 7:6 für die TTGer. In der Spitzenpartie setzte sich Andre Puncken in fünf Sätzen gegen Arno Kampen durch.Im oberen Paarkreuz überzeugte Mannschaftsführer Hans-Jörg Diers bei seinen beiden Einzelerfolgen. Indes: Sein zweites Einzel verlor Böning in fünf Sätzen. Das Remis sicherte das Schlussdoppel Hans-Jörg Diers/Volker Schwob nach fünf Sätzen. Insgesamt überzeugte die TTG (13:23) mit einer guten Einstellung – auch im Hinblick auf die Relegation, in der sie auf den Vizemeister der 2. Bezirksklasse, den TTV Brake, trifft.

TTG: Hans-Jörg Diers/Volker Schwob (2), Andre Puncken/Udo Dierks, Helmut Melching/Wolfgang Böning, Puncken (1), Diers (2), Schwob (1), Dierks (1), Melching, Böning (1).

2. Bezirksklasse: Oldenburger TB II - Elsflether TB II 9:4. Nach dieser Niederlage stand der Abstieg fest. Beim Fünften gerieten die ersatzgeschwächten Elsflether schnell mit 0:6 ins Hintertreffen. Daniel Jungmann/Rudolf Lessenich und Cord Naber/Jan-Eric Dettmar hatten Fünfsatzniederlagen einstecken müssen. Dann verkürzte der ETB noch auf 4:7. Daniel Jungmann und Wolfgang Grimm hatten in fünf Sätzen gewonnen.

ETB II: Thomas Dewers/Wolfgang Grimm, Daniel Jungmann/Rudolf Lessenich, Cord Naber/Jan-Eric Dettmar, Dewers (1), Grimm (1), Jungmann (1), C. Naber, Dettmar (1), Lessenich.

Elsflether TB II - TTC Waddens II 2:9. Das Derby nahm den erwarteten Spielverlauf. Der Aufsteiger Waddens wusste voll zu überzeugen. Erst nach dem 0:5 konnten die Hausherren, die mit zwei Aktiven aus der Dritten spielten, punkten.

ETB II: Heinz-Hermann Buse/Grimm, Jungmann/C. Naber, Bernd Naber/Dettmar, Buse, Grimm, Jungmann (1), C. Naber, B. Naber (1), Dettmar; TTC II: Sascha Lehmann/Olaf Neckritz (1), Pawel Sobczyk/Bernd Cornelius (1), Holger Beermann/Dirk Hauer (1), Lehmann (2), Sobczyk (2), Neckritz (1), Cornelius, Beermann (1), Hauer.

TTV Brake - TTC Waddens II 9:6. Die Gäste brachten sich selbst um den möglichen Erfolg, indem sie nur mit fünf Aktiven anreisten. Sie überließen den Kreisstädtern drei Punkte kampflos.

In den beiden Doppeln war es spannend. So setzten sich jeweils nach fünf Sätzen Holger Beermann/Dirk Hauer (TTC) und Rainer Haase/Frank Meißner (TTV) durch. Im oberen Paarkreuz überzeugte Thorsten Dannemeyer mit zwei Fünfsatzsiegen. Die Nummer eins des TTV, Rainer Haase, verlor gegen Olaf Neckritz und Sascha Lehmann in jeweils drei Sätzen. In der „Mitte“ blieb Jens Meißner (TTV) unbesiegt. Vizemeister Brake hat 27:7 Punkte, der Vierte Waddens 19:15 Punkte.

TTV: Thorsten Dannemeyer/Matthias Büsing, Rainer Haase/Frank Meißner (1), Jens Meißner/Jens Leiminer, Haase, Dannemeyer (2), Büsing, J. Meißner (2), F. Meißner, J. Leiminer (1), kampflos (3); TTC II: Sascha Lehmann/Olaf Neckritz, Holger Beermann/Dirk Hauer (1), Lehmann (1), Neckritz (1), Cornelius (1), Beermann (1), Hauer (1).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.