• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Waddens bringt Klassenhalt unter Dach und Fach

16.04.2013

Wesermarsch Der Neuling hat sein großes Ziel erreicht: Dank eines hart erkämpften 9:7-Sieges am Wochenende beim VfL Edewecht hat Tischtennis-Bezirksligist TTC Waddens den Klassenerhalt geschafft. Dagegen sind die Chancen der zweiten Elsflether Frauenmannschaft auf den Klassenerhalt in der Bezirksoberliga rapide gesunken, weil die eigene Erste nicht über ein 7:7 gegen den MTV Jever hinauskam. Der ETB II hat als Tabellenneunter (9:25), zwei Punkte Rückstand auf Jever und das wesentlich schlechtere Spielverhältnis.

Herren, Bezirksliga: VfL Edewecht - TTC Waddens 7:9. Kurzfristig fiel die Nummer zwei der Butjenter, Andreas Hugse, aus. Für ihn sprang Uwe Rademacher in die Bresche. Mit zwei Fünfsatzerfolgen von Wierich Suhr/Christoph Szelinski und Steffen Heber/Michael Burhop gingen die Gäste 2:1 in Führung. Nach den ersten beiden Einzeln führten sie 4:1.

Die Gastgeber verkürzten im mittleren Paarkreuz. Christoph Szelinski und Steffen Heber verloren jeweils im Fünften. Mit dem 11:9 im Entscheidungssatz sorgte Michael Burhop für die 5:4-Führung für die TTCer.

Im zweiten Durchgang gab es noch zwei knappe Entscheidungen in fünf Sätzen an. Mannschaftsführer Christoph Szelinski (11:13) kassierte seine zweite Niederlage. Dagegen gewann Michael Burhop im Entscheidungssatz (13:11). Den Matchpunkt holte das Abschlussdoppel Wierich Suhr/Christoph Szelinski in vier Sätzen.

TTC: Wierich Suhr/Christoph Szelinski (2), Rainer Gallasch/Uwe Rademacher, Steffen Heber/Michael Burhop (1), Gallasch (2), Suhr (1), Szelinski, Heber (1), Burhop (2), Rademacher.

1. Bezirksklasse: TTG Jade - SV Eintracht Oldenburg 7:9. Die TTGer spielten ohne Turhan Zivku. Für ihn stand Helmut Melching an der Platte. Gleich sechs Partien (3:3) gingen über fünf Sätze. Die Jader haben als Tabellenfünfter erstmals ein negatives Punktekonto (16:18).

TTG: Andre Puncken/Hans-Jörg Diers, Tim Odrian/Jan Müller, Udo Dierks/Helmut Melching (1), Odrian (1), Puncken, Diers (1), J. Müller, Dierks (1), Melching.

2. Bezirksklasse: Hundsmühler TV IV - Elsflether TB II 9:2. Elsfleths Reserve konnte nur zwei Stammspieler aufbieten. Die „Dritte“ half kräftig aus. Die beiden Siege fuhr die Nummer eins, Wolfgang Grimm, in jeweils in fünf Sätzen ein. Dagegen kassierten die Ersatzspieler Jan-Eric Dettmar und Henk Zweers Fünfsatzniederlagen.

ETB II: Wolfgang Grimm/Cord Naber, Jan-Eric Dettmar/Jan Feldhus, Rudolf Lessenich/Henk Zweers, Grimm (2), C. Naber, Dettmar, Lessenich, Zweers, Feldhus.

Damen, Bezirksoberliga: MTV Jever - Elsflether TB 7:7. Obwohl der ETB auf Anna-Mareike Mehrens verzichten musste – für sie spielte Rieke Buse – war er als Favorit angereist. Aber die Gastgeberinnen hielten dagegen (5:5). Monika Mudroncek und Rieke Buse hatten im Fünften verloren, Uschi Peuker im Fünften gewonnen.

Im letzten Drittel gingen die Gastgeberinnen sogar 7:5 in Führung. Monika Mudroncek hatte gegen Lea Freese auch ihr drittes Einzel verloren. Das Remis rettete Ersatzspielerin Rieke Buse mit dem 3:0 gegen Anika Groninger.

Verlass war auf Meike Behrje, die in ihren drei Einzeln keinen Satz abgab. Die 70-jährige Uschi Peuker verlor nur gegen Monika Hinrichs. Der ETB schließt die Saison als Dritter mit 19:17 Punkten ab.

ETB: Monika Mudroncek/Rieke Buse, Meike Behrje/Uschi Peuker (1), Mudroncek, Behrje (3), Peuker (2), R. Buse(1).

Bezirksliga: Vareler TB - TTV Brake 8:2. Brake hatte gegen den Meisterschaftsanwärter nicht viel zu bestellen. Allerdings zeigte Bärbel Finken ihre Klasse mit zwei Einzelerfolgen.

TTV: Bärbel Finken/Anne Gollenstede, Britta Hagen/Marisa Grube, Finken (2), Hagen, Gollenstede, Grube.

Bezirksklasse: SV Eintracht Oldenburg - TTV Brake II 8:1. Der Tabellenletzte verlor auch das Kellerduell und schließt die Saison in der Siebenerstaffel mit 0:24 Punkten ab. Einen Absteiger gibt es nicht.

TTV II: Kathrin Block/Svenja Tietjen, Melanie Ecken/Stefanie Zeisberg, Block, Tietjen, Ecken (1), St. Zeisberg.

TTC Waddens - TV Esenshamm 8:5. Spannendes Kreisduell: Nach den ersten beiden Dritteln stand es 5:5. Die Butjenter hatten im oberen, die Gäste im unteren Paarkreuz gepunktet. Mit dem 16:14 im Entscheidungssatz fünf gegen Kirsten Bollig brachte Anna Frerichs die TTCer auf die Siegerstraße.

TTC: Hilje Beermann/Anna Frerichs, Kerstin Jachens/Marie-Helen Rösner (1), Jachens (3), Beermann (3), Frerichs (1), Rösner; TVE: Kirsten Bollig/Kirstin Achter (1), Anja Müller/Heike Maas, Bollig, A. Müller, Ramien (2), Achter (2)

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.