• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Wesermarsch-Asse in starker Form

02.09.2019

Waddens Die Spitzenwerfer aus der Wesermarsch haben am Wochenende ihren Heimvorteil genutzt. Bei der Landesmeisterschaft im Hollandkugelwerfen des Klootschießer Landesverbands Oldenburg (KLVO) auf dem Außendeichgelände in Waddens gewannen Stefan Runge aus Kreuzmoor und Mareile Folkens aus Waddens bei den Erwachsenen jeweils die Silbermedaille. Der A-Jugendliche Thore Bruns holte sich sogar den Titel.

Der Feldobmann des KLVO, Stefan Bruns, war von den Leistungen beeindruckt. Begünstigt worden waren sie von einem trockenen Kleiboden. In der Frauen-Hauptklasse führte erneut kein Weg an der sechsfachen FKV-Meisterin Wiebke Schröder aus Haarenstroth vorbei. Die Ammerländerin gewann mit 771,00 Metern – erneut vor Mareile Folkens. Die Waddenserin überzeugte mit 676,45 Metern. Die junge Alena Janßen aus Rosenberg (572,75 m) holte Bronze.

An gleicher Stelle hatte Wiebke Schröder im Vorjahr den Titel mit 637,50 Metern gewonnen. Die Spitzenwerferin lobte die Gegebenheiten. „Hier fand man mit dem harten Boden gute Wurfbedingungen vor.“

Bei den Männern knackte der Sieger Hendrik Rüdebusch aus Vielstedt-Hude die begehrte 1000-Meter-Marke mit 1008,30 Metern. Drei weitere Werfer lagen in Schlagdistanz. Silber gewann Stefan Runge aus Kreuzmoor mit 985,30 Metern – gefolgt von Sören Bruhn aus Schweinebrück (969,60 m) und Keno Vogts (Hollwege, 963,60 m). In der Vorsaison betrug die Siegesweite bei den Männern 888,30 Metern.

In der A-Jugend zeigte der Titelverteidiger Thore Bruns aus Waddens mit 949,00 Metern eine Topleistung. Der Butjenter gewann mit einem Vorsprung von 300 Metern. Mit dieser Leistung hätte er sich auf Platz fünf bei den Männern eingereiht. Platz zwei ging an Hakon Bruns aus Holtange (641,30 m) vor Thore Minßen aus Abbehausen, (633,00 m).

Auch der A-Jugendlichen Leonie Gerdes (Rosenberg, 572,80 m) gelang die Titelverteidigung. Knapp dahinter reihten sich Zarah Martens (Petersfeld, 542,20 m) und Dania Göckemeyer (536,10 m) ein.

In der B-Jugend setzte sich Dominik Köster (Langendamm/Dangastermoor, 803,45 m) erneut auf den Thron. Silber gewann Ben Sanders (Reitland, 763,40 m), Bronze ging an Ihno Riesbieter (Schweewarden, 619,20 m).

Knapp war die Entscheidung bei den Mädchen der B-Jugend. Es siegte Janna Meiners (Mentzhausen, 539,40 m) vor der Titelverteidigerin Jana Idema (Kreuzmoor, 530,40 m). Bronze gewann Mette Martens (Kreuzmoor, 485,10 m). In der C-Jugend setzte sich Anakin Wollersheim aus Moorriem (677,85 m) mit großem Vorsprung durch. Zweiter wurde Devin Hillmer aus Mentzhausen (509,80 m), Dritter Marvin Watermann (Rosenberg, 496,30 m).

Bei den Mädchen gab es in der C-Jugend einen Reitlander Zweikampf. Mandy Sanders (473,50 m) gewann das Duell mit Lina Thienken (466,70 m). Bronze holte sich Cecilie Böckmann aus Westerscheps (411,10 m).

55 Sportlerinnen und Sportler hatten an den Titelkämpfen teilgenommen, zehn mehr als im Vorjahr. Die sieben besten Werferinnen und Werfer jeder Altersklasse haben sich für die Verbandsmeisterschaft am kommenden Wochenende an gleicher Stelle qualifiziert.

Der KBV Waddens um den Vorsitzenden Bernd Bunjes hatte die Titelkämpfe bei großer Hitze bestens organisiert. Die Deichschäferei von Harald und Maria Nordmann hatte eine 1000 Meter lange und 15 Meter Breite Strecke zur Verfügung gestellt. Die Vereinsmitglieder Hergen und Kai Stoffers hatten das Gelände gemäht.

Medaillenspiegel:

1. Butjadingen 2 Gold/3 Silber/3 Bronze,

2. Stadland 2/3/1

3. Ammerland 2/2/1

4. Waterkant 2/-/2

5. Friesische Wehde -/-/1

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.