• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Waddens holt den Kreispokal gegen Elsfleth

08.01.2016

Wesermarsch Kurioses Siegerbild bei den Tischtennis-Kreispokalendspielen der Erwachsenen: In acht verschiedenen Wettbewerben gab es acht verschiede Siegervereine. Besonders einfach hatten es die Frauen des SV Nordenham. In der Kreisliga-Konkurrenz trat ihr Gegner TTC Waddens wegen personeller Probleme nicht an.

Herren, B-Klasse (Bezirksoberliga/Bezirksliga): TTC Waddens – Elsflether TB 5:4. In diesem Wettbewerb gab es drei Kreisvertreter. Im Halbfinale hatten sich die Elsflether mit 5:4 gegen die Reserve der Butjenter durchgesetzt. Als klassenhöheres Team gingen die Waddenser als Favorit ins Finale. Eine Fünfsatzpartie gab letztlich den Ausschlag. Hier behielt Josif Radu (TTC) in seiner ersten Begegnung die Oberhand gegen Domenik Felker. Josif Radu gewann dann auch seine beiden anderen Einzel. Den Matchpunkt holte Emanuel Radu gegen Daniel Jungmann. Den 5. Zähler steuerte Philipp Tran gegen Daniel Jungmann bei. Zusammengezählt traten insgesamt fünf Jugendliche an. Dazu gesellte sich der erfahrene ETB-Leistungsträger Christian Schönberg.

TTC: Emanuel Radu (1), Philipp Tran (1), Josif Radu (3); ETB: Christian Schönberg (2), Daniel Jungmann, Domenik Felker (2).

C-Klasse (1./2. Bezirksklasse): TTG Jade II – TTG Jade 3:5. Die Partie dauerte insgesamt fast vier Stunden. Und dabei standen gleich drei Fünfsatzpartien an, die alle zugunsten der Ersten endeten. Hans-Jörg Diers setzte sich dabei gegen Thorsten Büsing nach einem 0:2-Satzrückstand durch, und er bezwang Udo Dierks im Entscheidungssatz mit Hilfe eines Netzrollers. Das dritte Fünfsatzspiel gewann Jan Müller gegen Udo Dierks. Bei der Zweiten gewann Jörg Segebade alle drei Einzel.

TTG II: Thorsten Büsing, Jörg Segebade (3), Udo Dierks; TTG: Hans-Jörg Diers (2), Jan Müller (1), Turhan Zivku (2).

D-Klasse (Kreisliga): TTG Lemwerder/WarflethOldenbroker TV 4:5. Auch diese Begegnung stand auf des Messers Schneide. Die TTG – Frank Stuke gewann in fünf Sätzen gegen Olav Düser - legte eine 2:0-Führung vor. Mit dem 3:3 schaffte der OTV den Ausgleich. Dabei behauptete sich Michael Krüger in fünf Sätzen gegen Horst Biesner. In der Spitzenpartie setzte sich Arne Schwarting (OTV) in vier Sätzen gegen Andreas Wienholz durch. Nach dem 4:4 holte Michael Krüger gegen Frank Stuke den Matchpunkt.

TTG L/W: Frank Stuke (1), Andreas Wienholz (2), Horst Biesner (1); OTV: Olav Düser, Michael Krüger (2), Arne Schwarting (3).

E1-Klasse (1. Kreisklasse): Elsflether TB – Bardenflether TB 5:0. Eine recht einseitige Partie in nur 90 Minuten. Das lag aber auch dran, dass der BTB nur zwei Aktive aufbieten konnte. Der Spitzenreiter gab nur einen Satz ab. Die Nummer drei beim ETB, Jan-Eric Dettmar, brauchte den Schläger nicht in die Hand zu nehmen.

ETB: Bernd Kleen (1), Martin Kohne (2), Jan-Eric Dettmar, kampflos (2); BTB: Benjamin Saathoff, Uwe Pentz.

E2-Klasse (2. Kreisklasse): TV Stollhamm – SV Nordenham II 4:5. Hier hatte der Titelverteidiger Stollhamm erneut den Einzug ins Finale geschafft. Der SVN legte eine 2:0-Führung vor. Mit dem 4:4 sorgten die Stollhammer - Thorben Vollert blieb unbesiegt - noch einmal für Spannung.

TVS: Ralf Görries, Jörg Hillen (1), Thorben Vollert (3); SVN II: Stefan Apostel (2), Lars Heppner (2), Florian Curth (1).

E3-Klasse (3. Kreisklasse): AT Rodenkirchen II- Blexer TB II 3:5. Die beiden Spitzenteams dieser Staffel standen sich gegenüber. Das 1. Einzel gewann Dieter Kluger (BTB), nach einem 0:2-Satzrückstand gegen Hans-Jürgen Schmidt. Nach dem 3:3 holte der Tabellenführer den entscheidenden Vorsprung heraus. Die Nummer eins beim Blexer TB, Stephan Freese, gab in seinen drei Einzeln keinen Satz ab.

ATR II: Hans-Jürgen Schmidt, Andreas Meyer (2), Folkert Meyer (1); BTB II: Dieter Kluger (2), Frank Guhse, Stephan Freese (3).

E4-Klasse (4. Kreisklasse): Oldenbroker TV V – Seefelder TV III 2:5. Beide Mannschaften liegen im Punktspielbetrieb auf Augenhöhe an der Spitze. Die erstmalige Führung holte Michael Hahn (STV) in fünf Sätzen gegen Eike Vedde heraus.

OTV V: Hartmut Müller. Eike Vedde (1), Hartmut Ostendorf-Walter (1); STV III: Michael Hahn (2), Tobias Kebben, Hans-Günther Peschke (3).

Damen, C-Klasse (Bezirksklasse): Bardenflether TB – TTV Brake 0:5. In der Neuauflage des Vorjahres siegte der TTV souverän. Inge Rönisch verpasste mit den Fünfsatzniederlagen gegen Britta Hagen und Anne Gollenstede den Ehrenpunkt. Der Titelverteidiger trat mit der gleichen Aufstellung wie in der Vorsaison an.

BTB: Rica Wiggers, Inge Rönisch, Ute Röben; TTV: Anne Gollenstede (2), Britta Hagen (1), Silvia Peters (2).

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.