• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Tischtennis: Waddens knöpft Sande Punkt ab

28.02.2017

Sande /Waddens Werner Dorns Bauchgefühl verhieß nichts Gutes. „Ich kann mich nicht erinnern, schon mal in Sande gewonnen zu haben“, sagte der Mannschaftsführer des TTC Waddens unmittelbar vor dem ersten Aufschlag des Auswärtsspiels beim TuS Sande II. Mit seinen ehemaligen Teams aus Blexen und Bokel war er regelmäßig leer ausgegangen. Zwar muss er weiter auf seinen ersten Mannschaftssieg in Sande warten, doch es lief besser, als er es erwartet hatte: Die Butjenter erkämpften sich am Wochenende ein 8:8 – und damit einen wichtigen Punkt im Abstiegskampf der Tischtennis-Bezirksoberliga. Das Hinspiel hatten sie mit 5:9 verloren.

Doch zunächst sah sich Dorn wohl bestätigt. Waddens verlor die ersten beiden Doppel. Andreas Guhse/Werner Dorn hatten eine 7:1-Führung im ersten Satz verspielt. Die Körpersprache von Josif Radu/Emanuel Radu ließ zu wünschen übrig. Der erste Lichtblick: Philipp Tran/Steffen Heber verloren zwar den ersten Satz, bogen danach aber in die Siegerstraße ein.

Emanuel Radu hatte gegen den Niederländer Wynand Olierook Probleme. Doch im dritten Satz zeigte er ein fast fehlerfreies Spiel. Im fünften Satz führte er schon klar. Es wurde zwar noch mal eng, aber er setzte sich mit 12:10 durch. Am Nebentisch nahm Josif Radu Revanche für eine klare Hinspiel-Pleite: Er bezwang Eddy Dreyer mit 3:0. Philipp Tran unterlag dem erfahrenen Rüdiger Meinen. Andreas Guhse ließ gegen Hannes Biele nichts anbrennen. Steffen Heber und Werner Dorn bezogen klare Niederlagen.

Anschließend gewann Josif Radu in vier Sätzen gegen Olierook. Emanuel Radu setzte sich im fünften Satz mit 11:8 gegen Dreyer durch. Andreas Guhse hatte Pech. Er gewann gegen Meinen den ersten Satz, zog sich aber im zweiten Durchgang eine Rückenverletzung zu, die ihn behinderte. Guhse verlor.

Im Schlussdoppel konnten Emanuel und Josif Radu ihre Einzelleistungen nicht bestätigen. Sie verloren in vier Sätzen gegen Olierook/Dreyer.

Waddens belegt mit 8:18 Punkten den Abstiegsrang neun. Der Rückstand auf Platz sechs beträgt zwei Pluspunkte. Am Sonnabend, 4. März, empfängt Waddens um 16 Uhr den TTC Remels.

TTC: Josif Radu/Emanuel Radu, Andreas Guhse/Werner Dorn, Philipp Tran/Steffen Heber (1), J. Radu (2), E. Radu (2), A. Guhse (1), Tran (1), Dorn (1), Heber.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.