• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region

Waddens landet wichtigen Erfolg im Abstiegskampf

01.03.2016

Wesermarsch Die Tischtennisspieler des TTC Waddens haben am Wochenende einen wichtigen Sieg im Kampf um den Klassenerhalt in der Bezirksoberliga eingefahren. Sie gewannen ihr Heimspiel gegen das Tabellenschlusslicht SW Oldenburg IV mit 9:4.

Bezirksoberliga

TTC Waddens - SW Oldenburg IV 9:4. Bis zum 3:3 war das Spiel umkämpft. Pawel Sobczyk/Philipp Tran hatten im fünften Satz mit 12:10 gewonnen. Josif Radu kassierte nach einer 2:0-Satzführung zwar den Ausgleich, besiegte Keanu Frers aber im Fünften. Dann zogen die Gastgeber auf 6:3 davon.

Im zweiten Abschnitt verlor Josif Radu die Spitzenpartie gegen Jan Huster in fünf Sätzen. Werner Dorn überzeugte mit zwei Einzelerfolgen. Wie wichtig der Sieg war, zeigte sich keine 48 Stunden nach der Partie: Der abstiegsgefährdete Tabellenachte Oldenburger TB gewann klar gegen das schwächelnde Spitzenteam FC Rastede.

Der TTC Waddens ist mit 11:17 Punkten Siebter, der OTB hat 11:21 Punkte. Die nächste Aufgabe führt Waddens zum neuen Tabellenführer TTC Remels. Laut Dorn werde man nicht mit der Stammbesetzung anreisen können.

TTC: Josif Radu/Emanuel Radu (1), Andreas Guhse/Werner Dorn, Pawel Sobczyk/Philipp Tran (1), J. Radu (1), E. Radu (1), A. Guhse (1), Dorn (2), Sobczyk (1), Tran (1).

1. Bezirksklasse

TTV Brake - TuS Wahnbek 7:9. Wie schon in der Vorwochen verpassten die Braker ihren ersten Pluspunkt knapp. Das Doppel Thorsten Dannemeyer/Matthias Büsing hatte das Spitzenduo der Gäste, Detlef Wefer/Werner Borchers, in fünf Sätzen bezwungen. Jens Meißner/Jens Leiminer verloren dagegen in fünf Sätzen.

Dann gerieten die Gastgeber mit 2:5 in Rückstand. Vier Siege in Folge brachten die TTVer in Führung. Jens Meißner hatte sich in fünf Sätzen durchgesetzt, Er holte damit den ersten Sieg in der Rückrunde im oberen Paarkreuz. Doch nach dem 7:6 verlor Brake den Faden. Erneut hatte das Doppel Rainer Haase/Jens Leiminer unglücklich agiert.

TTV: Rainer Haase/Frank Meißner, Thorsten Dannemeyer/Matthias Büsing (1), Jens Meißner/Jens Leiminer, Dannemeyer (2), J. Meißner (1), Haase, F. Meißner (1), Büsing (1), Leiminer (1).

TTG Jade - TTC Oldenburg 1:9. Nach zwei Stunden hatte der Tabellensechste die Punkte eingetütet. Jades Ehrenpunkt holte Volker Schwob. Die Spitzenpartie verlor Tim Odrian in fünf Sätzen gegen Rainer Barkemeyer. Mannschaftsführer Tim Odrin: „Wir standen neben uns und sind nie richtig in Tritt gekommen. Jetzt wird es schwer, den Relegationsplatz noch zu verlassen.“ Die Jader sind mit 8:16 Zählern Achter. Der Rückstand zum Siebten beträgt vier Punkte.

TTG: Andre Puncken/Jan Müller, David Zivku/Andre Puncken, Hans-Jörg Diers/Volker Schwob, Odrian, Zivku, Puncken, Diers, J. Müller, Schwob (1).

2. Bezirksklasse

Elsflether TB II - Hundsmühler TV VI 9:6. Der ETB gewann eine dreieinhalbstündige Partie. Die Hausherren gingen mit 2:1 in Führung. Nur mit Mühe setzte Heinz-Hermann Buse gegen den zehnjährigen Justus Lechtenbörger mit 11:9 im Fünften durch. Justus steht im Bundes-C-Kader.

Das zweite Einzel verlor Buse in fünf Sätzen gegen den Jugendlichen Alexander Wreden. Wolfgang Grimm bezog gegen die Talente seine ersten Niederlagen in der Rückrunde. Im Doppel hatten Buse/Grimm gegen die beiden Nachwuchs-Asse 0:3 verloren.

Aber auf Elsflether Seite trumpfte ebenfalls die Jugend auf. Die A-Schüler Steffen Logemann/Kaan Basyigit gewannen ihr Doppel in fünf Sätzen. Steffen feierte zudem zwei Einzelsiege und holte den entscheidenden Punkt mit einem Fünfsatzsieg. Die Elsflether Reserve ist die Mannschaft der Stunde. Mit 15:13-Punkten haben sich die ETBer auf Rang fünf vorgearbeitet.

Elsflether TB II: Andreas Hadeler/Dirk Oeltjen (1), Heinz-Hermann Buse/Wolfgang Grimm (1), Steffen Logemann/Kaan Basyigit (1), Buse (1), Grimm, Hadeler (2), Hartmut Behrje, Oeltjen (2), St. Logemann (2).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.