• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Laster prallt in Stauende – A1 bei Stuhr voll gesperrt
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 2 Minuten.

Drei Laster An Unfall Beteiligt
Laster prallt in Stauende – A1 bei Stuhr voll gesperrt

NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Waddenser verlangen Meister im Bezirkspokal alles ab

12.04.2017

Wesermarsch Die Tischtennisspieler des TTC Waddens haben am Ende der Spielzeit 2016/2017 in Hude doch noch ein kleines Erfolgserlebnis gefeiert. Der Absteiger aus der Bezirksoberliga ist Vize-Bezirkspokalsieger und zeigte am Wochenende noch einmal gute Leistungen. Auch die anderen Mannschaften aus der Wesermarsch verkauften sich in ihren Konkurrenzen teuer. Die Herren vom Oldenbroker TV wurden Dritter, die Damen vom Landesligisten Elsflether TB Vierter und die Spielerinnen vom Bardenflether TB Zweiter.

Herren, B-Klasse (Bezirksoberliga/Bezirksliga), BV Essen - TTC Waddens 1:5. Gegen den Sechsten der Bezirksoberliga Süd hatten die TTCer das nötige Glück. Josif Radu, Philipp Tran und Emanuel Radu gewannen alle Fünfsatzspiele. Nur Emanuel Radu gab gegen die Nummer eins, Manfred Garwels, ein Spiel ab.

TTC: Philipp Tran (2), Emanuel Radu (1), Josif Radu (2).

TTC Waddens - SV Quitt Ankum 5:2. Waddens nahm Revanche für die 2:5-Niederlage im Viertelfinale gegen den Achten der Staffel Süd. Damals fehlte die Nummer eins der Butjenter, Josif Radu. Diesmal sahen die Zuschauer drei Einzel über fünf Sätze: Josif Radu verlor das Spitzenspiel gegen Martin Zwimer. Nach einer 2:0-Führung und anschließendem Satzausgleich behauptete sich Philipp Tran gegen die Nummer drei, Mario Langer. Den Siegpunkt fuhr Josif Radu mit dem 12:10-Erfolg im Entscheidungssatz gegen Langer ein.

TTC: E. Radu (2), J. Radu (2), Tran (1).

Oldenburger TB - TTC Waddens 5:3. Die Zuschauer sahen ein waschechtes Endspiel. Und die Butjenter verlangten dem Meister der Bezirksoberliga Nord alles ab. Trotz guter Leistungen hatte Emanuel Radu gegen Tobias Steinbrenner und Tim Ackermann das Nachsehen – jeweils im fünften Satz. Das letzte Einzel gewann Ackermann, der mit einer Bilanz von 26:1 Siegen bester Spieler der Bezirksoberliga ist, mit 12:10 im Fünften. Zwischenzeitlich hatte Josif Radu mit einem 11:9-Sieg im Fünften gegen Steinbrenner (20:6 Bilanz) einen Achtungserfolg gelandet. Philipp Tran und Emanuel Radu feierten jeweils einen Sieg gegen Andre Rings.

TTC: E. Radu (1), Tran (1), J. Radu (1).

D-Klasse (Kreisliga): SV Grün-Gelb Roffhausen - Oldenbroker TV 5:3. Das erste Einzel gewann Eike Vedde in fünf Sätzen. Nach dem 1:1 holten die Grün-Gelben den Zwei-Punkte-Vorsprung heraus.

OTV: Eike Vedde (1), Michael Krüger, Arne Schwarting (2).

VFR Voxtrup - Oldenbroker TV 5:1. Gegen den späteren Pokalsieger war der OTV chancenlos. Den Ehrenpunkt holte Arne Schwarting. Das zweite Einzel verlor er mit 10:12 im Fünften.

OTV: Vedde, Krüger, Schwarting (1).

Oldenbroker TV - TSV Hesel 5:0. Mit einem klarem Erfolg sicherte sich der OTV Platz drei. Nur Arne Schwarting musste ein Mal über die volle Distanz von fünf Sätzen gehen.

OTV: Krüger (2), Schwarting (2), Vedde (1).

Damen, A-Klasse (Verbandsliga/Landesliga): SV Bawinkel - Elsflether TB 5:0. Die Elsfletherinnen bekleideten in der A-Klasse die Außenseiterrolle. Gegen den Vizemeister der Verbandsliga Nord war erwartungsgemäß kein Kraut gewachsen. Immerhin hielten Katja und Mareike Schneider jeweils eine Partie fünf Sätze lang offen.

ETB: Katja Schneider, Rieke Buse, Mareike Schneider.

Hoogsteder SV - Elsflether TB 5:0. Auch der Landesliga-Meister war eine Nummer zu groß. Gegen die Nummer eins, Lea Maathuis, hatte Rieke Buse den Ehrenpunkt auf dem Schläger. Aber sie verlor mit 10:12 im Fünften.

ETB: K. Schneider, R. Buse, M. Schneider.

Elsflether TB - SV Ochtersum II 5:2. Einen Achtungserfolg verbuchte der ETB gegen den Verbandsliga-Absteiger. Weil Ochtersum aber in der ersten Partie den Hoogsteder SV mit 5:2 geschlagen hatte, blieb am Ende für die Huntestädter nur Rang vier übrig. Katja Schneider verlor gegen Renska Rohlfs in fünf Sätzen. Mareike Schneider brachte den Sieg mit einem Fünfsatzerfolg gegen Rohlfs unter Dach und Fach.

ETB: R. Buse (1), M. Schneider (3), K. Schneider (1).

D-Klasse (Kreisliga):Bardenflether TB - TuS Ocholt II 2:5. Im Endspiel holte die erfahrene Inge Rönisch beide Bardenflether Punkte.

BTB: Inge Rönisch (2), Rica Wiggers, Rieke Schwarting.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.