• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Schiesssportwoche: Waldmeister holen zum fünften Mal den Pokal

20.06.2013

Atens Von einer „liebgewonnenen Tradition“ sprach Vize-Bürgermeisterin Angelika Zöllner in ihrem Grußwort zur Nordenhamer Schießsportwoche. Denn in diesem Jahr fand die beliebte Veranstaltung, die noch aus den Zeiten der Nordenhamer Woche stammt, in der 45. Auflage statt. Mannschaften und Einzelschützen konnten auf dem Stand der Nordenhamer Sportschützen ihre Treffsicherheit mit dem Luftgewehr unter Beweis stellen.

Knappe Entscheidung

In der Mannschaftswertung traten 19 Teams an. Gewonnen hat zum fünften Mal in Serie die Gruppe „Waldmeister 1“ mit 223 Ringen, dicht gefolgt von den „Waldmeistern 2“ mit 222 Ringen. Den dritten Platz belegte die Mannschaft „Wilhelm Tell“ mit 219 Ringen. Das siegreiche Team bekam vom Vereinsvorsitzenden Rolf Hecken einen Pokal überreicht, den Jürgen Bley gestiftet hatte.

Die besten Schützen in der Gruppenwertung waren Natascha Werner, Jörn Kühne und Dörte Siegel (Waldmeister 2, alle 56 Ringe), Max Lehmann (Wilhelm Tell, 58 Ringe) sowie Sophia Sorge (Waldmeister 1, 59 Ringe).

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Um den Einzug in das Jugendkönigshaus wetteiferten lediglich fünf Schützen, die aber immerhin 70 Scheiben verbrauchten. Hier hatte zum Schluss Niklas Wetjen aus Rodenkirchen mit 10,6 Zählern die Nase vorn. Die weiteren Ränge belegten Tjorven Siegel (10,4) und Lukas Knebel (10,1).

Im Königswettbewerb der Erwachsenen schossen 33 Schützen auf 216 Scheiben. Maik Groepler hatte eine besonders ruhige Hand und gewann den Titel des Stadtkönigs vor Natascha Werner und Petra Tippe, die noch in einem Stechen um Platz zwei gegeneinander antreten mussten. Dabei konnte sich Natascha Werner knapp durchsetzen.

Die neuen Mitglieder der Stadtkönigshäuser dürfen ein Jahr lang beitragsfrei an den Vereinsveranstaltungen der Nordenhamer Sportschützenteilnehmen

Auch eine Sonderverlosung hatten die Sportschützen ausgerichtet. Anhand der Zahlenreihen auf den ausgegebenen Scheiben wurden sieben Sachpreise verlost. Als Glücksfeen fungierten Luca Buhrmann, Marlon Groepler und Sophia Sorge, während Angelika Zöllner das Protokoll führte.

Gewinne abholen

Allerdings waren nicht alle Gewinner anwesend. Folgende Preise wurden noch nicht ausgehändigt: eine Flasche Whisky (Losnummer 152137), ein Schinken (152227), ein Präsentkorb (152376) und 100 Euro Bargeld (152417). Sie liegen im Haus der Sportschützen bereit und können dort freitags am 21. und 29. Juni ab 20 Uhr abgeholt werden.

Im Vergleich zu den alten Norwo-Zeiten hielt sich diesmal der Besucherandrang bei den Schießabenden für jedermann in Grenzen. Vereinskassenwartin Karin Tönjes kann sich noch gut daran erinnern, wie die Gäste früher in Fünferreihen beim Warten auf ein freies Luftgewehr angestanden hatten.

Jedoch gibt es noch viele Stammkunden, die immer wieder gerne dabei sind. In diesem Jahr waren auch einige Austauschschüler aus Frankreich unter den Glückstreffer-Teilnehmern.

Damit auch die Kinder unter 12 Jahren nicht zu kurz kamen, während ihre erwachsenen Begleiter auf dem Schießstand im Einsatz waren, hatten die Sportschützen für sie eine völlig ungefährliche elektronische Anlage aufgebaut.

Alle Ergebnisse der Schießsportwoche sind im Internet unter der Adresse www.wittkowsky.net/sportschuetzen zu finden.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.