• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Spielvereinigung verlangt Spitzenteam alles ab

07.05.2018

Wardenburg /Berne Die in der Kreisliga IV spielenden Fußballer der Spielvereinigung Berne haben am Freitagabend eine 0:1-Auswärtsniederlage beim Tabellenzweiten VfR Wardenburg kassiert – und erhobenen Hauptes den Platz verlassen. Bernes Trainer Michael Müller sprach von einer unglücklichen Niederlage. „Wir haben super dagegengehalten.“

Die Berner waren defensiv hervorragend organisiert. In einem offenen Spiel hatten sie laut Müller in der ersten Halbzeit sogar die besseren Chancen. Aber Lukas Fischer und Florian Röhrl hatten Pech.

Auch nach der Pause sahen die Zuschauer ein laufintensives und kampfbetontes Spiel, in dem die Wardenburger laut Müller mitunter doch ein wenig ruppig zur Sache gingen. In der 60. Minute ging der Favorit in Führung – mit einer abgefälschten Ecke: Der Ball rauschte an Freund und Feind vorbei und schlug im kurzen Eck ein. „Das war Pech“, meinte Müller. Das Tor schrieb der Schiedsrichter Benjamin Cordoni zu.

Anschließend versuchten die Berner alles. Müller brachte in den letzten zehn Minuten gleich vier neue Leute. Aber es reichte nicht. In der Schlussminute hätten die Gastgeber sogar das 2:0 schießen können, weil die Berner ihre Abwehr entblößt hatten.

Die Punkte blieben zwar in Wardenburg, „aber mit der Leistung bin ich zufrieden“, sagte Müller. „Die Wardenburger waren nach dem Spiel fix und fertig.“

Mit 25 Punkten bleiben die Berner als 13. der Tabelle abstiegsgefährdet. Die Aufgabe am kommenden Sonntag (15 Uhr) wird noch schwerer. Dann erwarten die Berner den Tabellenführer FC Hude. Aber Müller ist vor dem Derby optimistisch. „Wenn wir so wie gegen Wardenburg spielen, wird auch Hude Probleme kriegen.“

Spielvereinigung: Anders - Röhrl, Litzcobi, Kienast, Kranz (80. Nordenholt), Kruck, Lukas Fischer (Stührmann), Neumann (88. Neumann), Schneider (84. Guttmann) Daniel Rüscher, Conze-Wichmann.

Wolfgang Grave Lokalsport / Redaktion Nordenham
Rufen Sie mich an:
04731 9988 2210
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.