• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Volleyball: Nordenhamerinnen kassieren unnötige Niederlage

23.01.2020

Wardenburg /Nordenham Die in der Jugendliga Oldenburg Nord/Süd spielende U-14-Volleyballmannschaft des SV Nordenham hat am Wochenende das Auswärtsspiel gegen den Wardenburger TV mit 0:2 verloren. „Leider konnte das Team die Leistung, die drin gewesen wäre, nicht abrufen“, sagte Trainerin Alexandra Taylor.

Ihre Spielerinnen seien unsicher und unbeweglich aufgetreten und hätten nicht zu ihrem Spiel gefunden. Sie gaben den ersten Satz verdientermaßen ab. Erst zu Beginn des zweiten Satzes steigerten sie sich.

Sie gingen in Führung und verteidigten ihren Vorsprung lange. Allerdings verloren sie nach und nach ihr Selbstbewusstsein – und das Spiel.

Nach drei Partien belegen die Nordenhamerinnen punktlos den letzten Tabellenplatz. Rang eins nimmt die zweite Jungenmannschaft des Oldenburger TB ein. Sie liegt unmittelbar vor ihren punktgleichen Vereinsrivalen aus der ersten Mannschaft. Varel ist Dritter mit vier Punkten. Wardenburg belegt Rang vier mit zwei Punkten.

SVN: Tanisha Taylor, Maja Schulz, Mayra Willms, Sakina Wefer, Elina Frescher.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.