• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Lkw ausgebrannt – Verkehrsbehinderungen auf der A 29
+++ Eilmeldung +++

Dreieck Ahlhorner Heide
Lkw ausgebrannt – Verkehrsbehinderungen auf der A 29

NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Warflether holen ersten Punkt

08.07.2016

Liblar /Warfleth Der erste Punkt ist da. In der Kanupolo-Bundesliga hat der TuS Warfleth am vergangenen Wochenende in Liblach bei Köln am dritten Spieltag das erste Unentschieden in dieser Saison geholt. Weitere Zähler wären bei konsequenterer Spielweise möglich gewesen. So aber bleiben die Warflether abgeschlagen Letzter.

Zum Auftakt hatten es die Warflether mit dem Tabellenfünften 1. Meidericher KC zu tun. Die Partie verlief sehr eng und wurde erst durch einige Unkonzentriertheiten der Warflether kurz vor Schluss entschieden. Am Ende hieß es 5:4 für den Favoriten.Überhaupt nichts zu bestellen hatte der TuS in der nächsten Begegnung gegen die WSF Liblar. Der Gastgeber überrannte die Warflether und siegte letztlich klar mit 11:4.

Hoch motiviert und furios starteten die Warflether in ihr drittes Spiel gegen die KG Wanderfalke Essen. Zur Pause führten sie mit 3:0 – der erste Saisonsieg lag in der Luft. Doch die Nordrhein-Westfalen stellten im zweiten Durchgang auf Manndeckung um und glichen schnell zum 3:3 aus. Mehr noch – die Essener gingen kurz vor dem Abpfiff sogar mit 4:3 in Führung. „Da war viel Pech und auch eine falsche Schiedsrichterentscheidung dabei“, sagte TuS-Spieler Niklas Burghardt.

Doch zehn Sekunden vor dem Ende belohnte sich der TuS für seinen Kampf. Er erzielte den 4:4-Ausgleich und sicherte sich den ersten Punkt der laufenden Saison.

Zu einem ungleichen Duell kam es in der nächsten Partie. Der Letzte aus Warfleth traf auf den Spitzenreiter und amtierenden deutschen Meister Rothe Mühle Essen. Doch der TuS hielt in einer von Fouls dominierten Begegnung tapfer dagegen. Am Ende nützte der tolle Einsatz aber nichts – das Spiel ging knapp mit 4:5 verloren.

Nachdem die Warflether in den ersten vier Begegnungen viele Körner gelassen hatten, war in der Abschlusspartie nicht mehr viel drin. Dem Vorletzten KC Wetter unterlag Warfleth mit 2:9.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.