• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Kanupolo: Warflether steigern sich in Essen

18.06.2014

Berne /Essen /Amsterdam Die Junioren-Mannschaft der Kanupolo-Abteilung des TuS Warfleth hat jetzt beim Deutschland-Cup in Essen Platz neun in der 20 Mannschaften großen U-21-Konkurrenz belegt. Das teilte die Abteilung auf ihrer Facebook-Seite mit. Die Männer-Mannschaft des Kanupolo-Teams aus Berne rangierte in der Endabrechnung auf Platz 17.

Die Warflether Männer waren schwach gestartet. Mit nur einem Remis belegten sie den letzten Platz ihrer Vorrundengruppe. Doch dann gewannen sie vier Spiele in Folge und arbeiteten sich noch bis auf Platz 17 vor.

Eine Woche zuvor war der TuS Warfleth bei den Amsterdam-Open an den Start gegangen. Dort belegte die Mannschaft aus dem Süden der Wesermarsch den dritten Platz in der zweiten Division. Das kleine Finale gegen das französische Team aus Avion war umkämpft. Nach Ablauf der regulären Spielzeit stand es 4:4. In der Verlängerung entschied Johannes Richter das Spiel mit dem Golden Goal zugunsten Warfleths. Derweil gewann der Berner Felix Eikmeier, der inzwischen zum Kölner Bundesligisten WSF Liblar gewechselt ist, mit seinem neuen Team die Konkurrenz der ersten Division.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.


     www.kanupolo-berne.de 

Umfrage
Machen Sie mit beim großen Wesermarsch-Check. Was gefällt Ihnen besonders in Ihrer Gemeinde und wo sehen Sie noch Verbesserungspotential?

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.