• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
SPD-Urgestein Erhard Eppler ist tot
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 33 Minuten.

Vordenker Der Partei
SPD-Urgestein Erhard Eppler ist tot

NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Wefer und Gerken gehen bei EM auf Medaillenjagd

01.03.2016

Wiesede /Wesermarsch Die Boßler Matthias Gerken aus Kreuzmoor und Tim Wefer aus Mentzhausen haben den Sprung in den Europameisterschaftskader des Friesischen Klootschießerverbands geschafft. Zwar blieben sie am Wochenende beim siebten Werfen der Championstour mit der Eisenkugel in Wiesede punktlos. Doch in der Gesamtwertung landete Wefer auf Rang acht, Gerken platzierte sich auf Rang neun.

Stefan Runge sammelte mit 1301 Metern zwar vier Zähler. Aber als 18. der Gesamtwertung verpasste er den Sprung auf den EM-Bus. Manuel Runge ging leer aus und rutschte von Rang 13 auf Platz 15 ab.

Den Tagessieg feierte Ralf Klingenberg mit 1514 Metern. Platz zwei belegte Reiner Hiljegerdes (1473 Meter). Dritter wurde Henning Feyen mit 1475 Meter. In der Gesamtwertung der Championstour führt Ralf Look (59 Punkte) vor Hiljegerdes (55) und Bernd-Georg Bohlken (54).

Die Konkurrenz der Frauen gewann Martina Goldenstein mit 1181 Metern. Auf Rang zwei landete Ann-Christin Peters mit 1167 Metern. Die Mentzhauserin Antje Wulff wurde mit 1031 Metern zwar Dritte. Doch als 13. der Gesamtwertung fährt sie nicht zur EM. Platz vier belegte Astrid Hinrichs aus Schweinebrück. Damit sicherte sie sich den Reserveplatz des EM-Kaders. Die Kreuzmoorerin Sandra von Häfen holte keine Punkte und fährt auch nicht mit zur EM.

In der männlichen Jugend gewann der Gesamtführende Fabian Schiffmann mit 1345 Metern. Platz zwei belegte Michel Ruttel (1286 Meter). In der Gesamtwertung ist er Fünfter – er verpasste einen EM-Stammplatz um 19 Meter.

In der weiblichen Jugend gewann Feenja Bohlken mit 1085 Metern. Mareile Folkens aus Waddens belegte Platz vier mit 976 Metern. Simke Wiemer aus Kreuzmoor wurde mit 860 Metern Achte. Beide verpassten den EM-Zug.

FKV-Boßel-Fachwart Reiner Berends ist mit den EM-Teams zufrieden. „Die Mannschaften der Männer und Frauen sind gespickt mit exzellenten, erfahrenen Friesensportlern, doch auch junge, athletische Nachwuchskräfte haben sich durchgesetzt.“

Die Boßel-Kader des FKV für die Europameisterschaft

Männer: Ralf Look (Großheide), Reiner Hiljegerdes( Halsbek), Bernd-Georg Bohlken (Schweinebrück), Harm Weinstock (Rahe), Holger Wilken (Wiesederfehn), Ralf Klingenberg (Rahe), Daniel Heiken (Schirumer-Leegmoor), Tim Wefer (Mentzhausen), Matthias Gerken (Kreuzmoor), Hennig Feyen (Ruttel), Gert-Mimke Köllmann (Rahe) und Jabbo Gerdes (Willmsfeld).

Frauen: Ann-Christin Peters (Ardorf), Andrea Blonn-Gerdes (Ostermarsch), Hannah Janßen (Dietrichsfeld), Anke Klöpper (Upgant-Schott), Martina Goldenstein, Moordorf, Sonja Fröhling (Collrunge-Brockzetel-Wiesens) und Astrid Hinrichs (Schweinebrück).

Männliche Jugend: Fabian Schiffmann (Südarle), Sven Gärtner (Zetel-Osterende), Niklas Noormann (Ostermarsch), Kai Ole Look (Rahe), und Michel Albers (Ruttel).

Weibliche Jugend: Feenja Bohlken (Schweinebrück), Chantal Bohlen (Schweinebrück), Lea-Sophoe Oetjen (Zetel-Osterende) und Inka Feldmann (Rechtsupweg).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.