• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

SV PHIESEWARDEN: Weichen für Neuanfang gestellt

21.09.2005

PHIESEWARDEN PHIESEWARDEN/JM - Dass Vorstandsposten in vielen Vereinen nicht allzu begehrt sind, ist keine neue Erkenntnis. Beim SV Phiesewarden hat sich die Suche nach einer Führungsspitze in den vergangenen Monaten aber als besonders schwierig erwiesen. Zweimal hat der Verein in diesem Jahr schon versucht, einen neuen Vorstand zu finden. Zweimal ist der kommissarische Vorsitzende Achim Abdin bei den Mitgliedern abgeblitzt. Zur jüngsten Versammlung im Juni kamen gerade einmal 21 der rund 450 Mitglieder. Und beim Tagesordnungspunkt Wahlen wurde eine Schweigeminute eingelegt.

Beim dritten Versuch soll nun alles anders werden. Wie Abdin auf Nachfrage mitteilte, sind die Weichen für einen Neuanfang gestellt. Bei der nächsten Mitgliederversammlung am kommenden Freitag stellt sich ein neues Vorstandsteam zur Wahl. Um wen es sich dabei handelt, will Abdin im Vorfeld nicht verraten. Er bittet jedoch darum, dass möglichst viele Mitglieder zu der Versammlung kommen, um der neuen Führungsriege Rückendeckung zu geben. Die Zusammenkunft beginnt um 19.30 Uhr in der Sportlerklause Phiesewarden.

Abdin erklärte, dass er im Falle seiner Wahl im Vorstand bleibe, aber auf jeden Fall ins zweite Glied rücken werde. Neu gewählt werden am kommenden Freitag die Posten des 1. und 2. Vorsitzenden, des Kassenwartes, des Ressortleiters Breitensport und Fußball, des Jugendleiters Breitensport und Fußball, des Schriftführers und des Pressewartes.

Das Team, das sich bereit erklärt, die Vorstandsarbeit zu übernehmen, knüpft seine Wahl an Bedingungen. Und diese Bedingungen machen nach den Worten von Abdin eine Beitragserhöhung unumgänglich. „Mit Erpressung hat das aber nichts zu tun“, betont der kommissarische Vorsitzende. Geplant ist, die Führungsriege zu entlasten. Deshalb soll die EDV auf den neuesten Stand gebracht werden. Außerdem sei angedacht, die Buchhaltung auszugliedern. Andererseits dürften die zusätzlichen Ausgaben nicht zu Einschnitten im Sportbetrieb führen. Deshalb müssten die Einnahmen erhöht werden.

Der kommissarische Vorsitzende hat die Beiträge mit denen anderer Sportvereine in Nordenham verglichen und festgestellt, dass sie im SVP besonders günstig sind. Die letzte Anpassung habe es mit der Umstellung von D-Mark auf Euro gegeben.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.