• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

VEREINE: Weihnachtsmann verliert seinen Schlüssel

19.12.2006

KLEINENSIEL KLEINENSIEL/BEA - Rund 45 Senioren und circa 60 Kinder kamen zu den traditionellen Weihnachtsfeiern des Bürgervereins Kleinensiel ins Dorfgemeinschaftshaus. Sie erfreuten sich insbesondere am Märchenstück „Der verlorene Schlüssel“, das die „Sterntaler“-Kindertheatergruppe des Bürgervereins bei beiden Veranstaltungen darbot.

Das Weihnachtsmärchen hatten Damaris Grotheer und Edith Kadler mit den Kindern vorbereitet. Es wirkten Lara Kadler, Jan Barr, Lara Jacob, Bastian Debelts, Jella Kadler, Jan Cordes, Milena Göbel, Tobias Feniger, Marc Jeddeloh, Daniel Grotheer, Jonas Wemken und Hanne Rohde sowie Laura Kunisch mit einer Doppelrolle. Die Kinder im Alter von fünf bis zwölf Jahren spielten in ihren Kostümen, darunter acht Zwergen, ein Petrus, drei Engel und ein Weihnachtsmann, eine halbe Stunde lang die Geschichte von Fritz und Liesel, die einen goldenen Schlüssel finden und ihn an den ursprünglichen Besitzer, den Weihnachtsmann, zurückgeben. So können alle Kinder sich auf ihre Weihnachtsgeschenke freuen.

Der „Weihnachtschor“ des Bürgervereins Kleinensiel unter Leitung von Pastorin Bettina Roth gab einige Lieder zum Besten. Der Chor bestehend aus Elvira Dwehus, Inge Ukena, Dorothea Lindemann, Inge Wemken, Erika Ziegler, Erika Heckmann und Anna Lange trifft sich ausschließlich in der Vorweihnachtszeit, um einige Lieder für die Seniorenfeier einzustudieren. Bettina Roth regte an, den Chor über das ganze Jahr aufrechtzuerhalten und regelmäßig zu Übungsstunden zusammenzukommen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Den Senioren trug Vereinsmitglied Elly Hullmann eine Weihnachtsgeschichte auf Platt vor. Die hochbetagte Seniorin musste sich zunächst ohne Mikrophon Gehör verschaffen. Die verschaffte sich der Weihnachtsmann bei den Kindern, die er mit einer süßen Tüte erfreute.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.