• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

FUßBALL-BEZIRKSKLASSE: Weiter auf Kurs „Bezirksliga“

11.04.2005

ESENSHAMM Bünyamin Kapakli machte wieder einmal den entscheidenden Unterschied aus. Esenshamms Trainer Wolfgang Rohde war mit dem Ergebnis zufrieden.

Von sven mertinkat ESENSHAMM - „Wenn man oben stehen will, dann muss man halt auch solche Spiele gewinnen,“ lautete das Fazit von Esenshamm-Trainer Wolfgang Rohde nach dem 3:2-Sieg gegen den TSV Ganderkesee. Die Gastgeber taten sich von Beginn an schwer mit dem Tabellenneunten, was auch daran lag, dass wieder einmal Erkan Özcan das Tor hüten musste. Helge Lenkering hatte zuvor aus beruflichen Gründen abgesagt. Dies nannte Wolfgang Rohde auch als Grund dafür, dass die Hintermannschaft des TVE über weite Strecken des Spiels sehr verunsichert wirkte. Der TV Esenshamm besiegte den hartnäckigen Gast dennoch, weil vor allem Torjäger Bünyamin Kapakli wieder einmal traf. Bereits nach 18 Minuten erzielte er das 1:0 nach einer herrlichen Vorlage durch Hayati Yildirim.

Diese Führung sollte jedoch nicht lange halten, da Andre Oestmann bereits sechs Minuten später den Ausgleich für Ganderkesee markierte. Mit einem haargenauen Freistoß ins Lattenkreuz überwand er TVE-Keeper Erkan Özcan. In der Nachspielzeit der ersten Hälfte brachte Bünyamin Kapakli die Hausherren wiederum in Front. Das 2:1 war fast eine Kopie des ersten Tores. Wiederum verwertete Kapakli einem guten Pass von Hayati Yildirim. Dass Yildirim nicht nur nicht ein Vorbereiter ist, durfte er in der 55. Minute beweisen. Nach einem Foul von Mohamed Chahrour an Stefan Frede im Strafraum, verwandelte Hayati Yildirim den fälligen Strafstoß zum 3:1.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Nach diesem Tor dachten die meisten Zuschauer, die Partie sei entschieden, doch Ganderkesee steckte nicht auf und drängte die Platzherren in den eigenen Strafraum. Esenshamm verlegte sich nun auf Konter und versuchte in erster Linie, das Ergebnis zu halten.

Wolfgang Rohde sagte nach dem Spiel: „Ich bin froh, dass wir heute gewonnen haben. Die Verunsicherung in der Abwehr war deutlich zu spüren. Dennoch bin ich zufrieden mit dem Ergebnis.

TVE: Özcan; Kaya, Tömen (73. Y. Kapakli), Catalcam, Janßen, Kiziltoprak, Hering (88. Inam), S. Frede, B. Kapakli, Yildirim, Wachsmann (46. M. Frede).

Tore: 1:0 B. Kapakli (18.), 1:1 Oestmann (24.), 2:1 B. Kapakli (45.), 3:1 Yildirim (55., Foulelfmeter), 3:2 Koschlei (60.).

Gelb-Rote Karte für Chahrour (55., TSV).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.