• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Schleuderball: Werfer aus der Wesermarsch bejubeln sieben Titel

13.05.2014

Leybuchtpolder /Wesermarsch Die Mannschaften aus der Wesermarsch haben am Wochenende bei den Schleuderball-Bezirksmeisterschaften in Leybuchtpolder einen starken Eindruck hinterlassen. Der Mentzhauser TV holte drei Goldmedaillen und freute sich zudem über sechs silberne und vier bronzene Medaillen. Der TSV Abbehausen gewann je zweimal Gold, Silber und Bronze, der TV Schweiburg jeweils zweimal Gold und Silber und der TV Waddens immerhin einmal Silber. Insgesamt hatten 100 Sportler aus 14 Vereinen geworfen.

Bei den sechs- und siebenjährigen Jungs setzte sich Joost Völkers vom Mentzhauser TV (22,92 Meter) durch. Sein Vereinskamerad Timo Bielefeld (18,46 m) belegte Platz zwei. Bronze ging an Noel Steffen vom TSV Abbehausen mit 17,38 Metern.

In der Altersklasse der Acht- und Neunjährigen überzeugte Janna-Sophie Meiners vom Mentzhauser TV mit 26,77 Metern. Ihre Vereiskameradin Johna-Lotta Wefer holte Silber mit 17,46 Metern. Einen Doppelsieg bei den Jungen gab es in dieser Altersklasse für den TSV Abbehausen: Kevin Duhm wurde Erster mit 27,88 Metern, Thies Neckritz Zweiter mit 21,14 Metern.

Jolien Lameyer vom Mentzhauser TV erkämpfte sich die Silbermedaille bei den Zehn- und Elfjährigen mit 24,30 Metern. In der Jungenkonkurrenz dominierte der TV Schweiburg: Laurin Horstmann (33,53 m) siegte vor Arne Rieken (32,49 m). Die Bronzemedaille durfte sich Leon Willms vom TSV Abbehausen mit 30,25 Metern umhängen.

Klare Steigerung

In der Konkurrenz der Zwölf- und 13-Jährigen feierte Tinka Loof vom Mentzhauser TV die Vizemeisterschaft. Sie hatte sich um drei Meter auf 32,92 Meter gesteigert. Die Zwölfjährige belegt damit Platz neun der Jahrgangsbestenliste des Deutschen Turnerbundes. Die Bronzemedaille ging an ihre Vereinskameradin Nane Kabernagel mit 32,63 Metern.

In der Jungenkonkurrenz holte sich der Mentzhauser Lars Stollberg mit 43,35 Metern Silber – er hatte sich um 3,50 Meter gesteigert. Fynn Lameyer freute sich mit 42,95 Metern über Bronze.

Neele Bruns schnappte sich derweil die Vizemeisterschaft bei den 14- und 15-Jährigen. Die Sportlerin vom TV Waddens hatte sich um satte acht Meter auf 40,22 Meter verbessert und damit erstmals die 40-Meter-Marke geknackt. Mit dies Leistung nimmt die Butjenterin Platz acht in der DTB-Bestenliste der 14-Jährigen ein. Neuer Bezirksmeister bei den Jungen (14/15 Jahre) wurde Eric Klockgether vom Mentzhauser TV mit einer Weite von 56,61 Metern. Das bedeutet eine Leistungssteigerung um sieben Meter. Damit zählt er zu den besten 15 Werfern seiner Altersklasse im DTB. Titelverteidiger Niklas Vollers vom TV Schweiburg verfehlte seine Bestleistung um fünf Meter und holte sich mit 54,50 Metern Silber.

In der Altersklasse der männlichen Jugend (16/17 Jahre) holte Leif Bolles vom Mentzhauser TV mit 59,90 Metern Silber. Er hatte sich um zwei Meter gesteigert. Kilian Janßen vom Mentzhauser TV verbesserte sich um drei Meter und holte mit 55,80 Metern die Bronzemedaille.

Nur ein Teilnehmer

Bei den Junioren gab es nur einen Teilnehmer:  Jannes Vollers. Der Schweiburger warf den Schleuderball 52,42 Meter weit. Bei den Männern unterstrich der Deutsche Meister des Jahres 2012, Nils Ottersberg vom TSV Abbehausen, mit 66,86 Metern seine Leistungsstärke. Sein Vereinskamerad Dirk Schomaker wurde mit 59,65 Metern Vizemeister. Marcel Brunken vom Mentzhauser TV (51,21 Meter) holte Bronze.

Die Landesmeisterschaft im Weitwurf steigt am 19. und 20. Juli in Schneverdingen an. Dort müssen die Qualifikationsweiten für die Deutsche Meisterschaft geworfen werden. Die DM geht am 20. September im niedersächsischen Einbeck über die Bühne. Die Weiten der Bezirksmeisterschaft dürfen nicht als offizielle Qualifikationsweite für die DM verwendet werden.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.