• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Schießsport: Neues Gesicht im Königshaus

15.08.2018

Weserdeich Sie gehen immer mit der Zeit. Und mit der Umstellung vom Schützenfest auf den Schützentag hätten sie ins Mark getroffen. Die Bandbreite der Möglichkeiten beim Dorfpokal sei einfach toll. „Macht bloß weiter so“, lobte Gast Karin Logemann vor der Proklamation des neuen Königshauses in Weserdeich. Und diesen Worten konnte sich Bürgermeister Hartmut Schierenstedt – der hofft, dass der Schützenverein noch lange weiter besteht – nur voll und ganz anschließen.

Mit dem Königsschießen, Musik von den „Deichquetschen“ oder den Elsflether „Seeräubern“, einer Tombola, Grußworten der Farger Schützen ging es im Weserdeicher Schützenhaus und im davor platzierten Festzelt am Wochenende hoch her. 90 Mannschaften hatten am Dorfpokalschießen teilgenommen, von denen ein großer Teil gespannt auf die Bekanntgabe der Ergebnisse wartete.

Eine ganz besondere Freude war es jedoch erst einmal der Vorsitzenden Doris Pieper, Bruno Engel mit Ehrennadel und Urkunde für seine 40-jährige Mitgliedschaft zu danken. Sie könne sich ja nicht selber ehren, scherzte anschließend Stellvertreter Frank Kruse, der es übernahm, Pieper ebenfalls zu vier Jahrzehnten Mitgliedschaft zu gratulieren.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Renate Drosdek konnte ihren Titel als 2. Hofdame verteidigen, und auch Rita Franke – die sich dieses Mal mit ihrer Treffsicherheit zur obersten Hofdame qualifizierte – ist ein bekannter Name in den Königshäusern der letzten Jahre. Sie werden Schützenkönigin Heike Laackmann zur Seite stehen, die erstmals diesen Titel errang. Der Inge-Seyen-Pokal ging an Doris Pieper.

Ein neues Gesicht führt auch das Königshaus der Männer an: Georg Bokelmann, der im letzten Sommer eigentlich wegen des Dartsports dem Verein beitrat, wie er verriet, wurde mit Holger Drosdek und Christian Pieper als 1. und 2. Ritter an seiner Seite zum Schützenkönig 2018 erklärt. Erfolgreich zeigte sich der neue „König“ außerdem beim Darten. Dort errang er hinter „Dartkönig“ Alex Preen und dem 1. Darter Torben Genz den Titel des 2. Darters.

Der Hans-Harms-Gedächtnispokal ging an Ekkehard Franke. Bei der Jugend hatte Dustin Meyer die Nase vorn. Er ist mit Max Busch und Tim Laackmann als 1. und 2. Ritter an seiner Seite der neue Jugendkönig. Der Bernd-Bremermann-Wanderpokal ging an Tim Laackmann, der Sommerschützenpokal der Jugend an Finn Wasmuth und der Jux-Pokal der Jugend aus Darten/Schießen an Nils Wasmuth. Den Pokal „auf den Kopf“ schoss Felix Naber aus.

Zum Volkskönig 2018 wurde Egon Hedenkamp ernannt. Beim Dorfpokal Luftgewehr belegten „Die glorreichen Drei“ vor der Feuerwehr Berne und dem Hegering Stedingen II den ersten Platz. In der Einzelwertung schnitten Annegret Wüllner („Die glorreichen Drei“) und Ralf Ramke („Osterfeuergang“) am besten ab.

Im Bereich Kleinkaliber hatten die Stedinger Rassegeflügelzüchter vor dem TuS Warfleth II und der „Osterfeuergang“ die Nase vorn. Die meisten Ringe in der Einzelwertung erzielten hier Myriam Leefmann („Die Ungeübten“) und Lars Steenken (Stedinger RGZV Berne).

Beim Darten zeigte sich die SPD vor „Korn 21“ und „Blaue Mutt“ II am treffsichersten. Hier schnitten in der Einzelwertung Karin Logemann – zu ihrer eigenen Überraschung („Das ist mir auch noch nicht passiert.“) – und Mario Leefmann am besten ab. Auch beim Glücksscheiben-Mix gab es für die anwesende SPD vor den „Seeräubern“ den ersten Platz. Der Sonderpreis Kleinkaliber ging an die „Osterfeuergang“, und die zuvor festgelegte Ringzahl 235 wurde vom Hegering Stedingen II erzielt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.