• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Steeldarter sind mit zwei Mannschaften vertreten

10.08.2018

Weserdeich Nachdem die Steeldart-Mannschaft des Sportschützenvereins Weserdeich in seiner Premierensaison überraschend den Meistertitel in der Regionalliga Nord des Dartverbandes Weser-Ems erreichen konnte, geht es bald für den Verein in die zweite Saison.

„Erfreulich dabei ist, dass wir in dieser Saison mit zwei Mannschaften in die Saison gehen“, so Frank Kruse, Teamkapitän der Mannschaften. „Weil uns in der letzten Saison der Ehrgeiz gepackt hat und dadurch nicht alle Spieler die gleichen Einsätze bekommen konnten, haben wir uns dazu entschieden, in dieser Saison zwei Mannschaften zu melden“, führt Kruse weiter aus.

Die 1. Mannschaft wird in die Weser-Ems Klasse aufsteigen. Man wird sich dort mit folgenden Mannschaften messen: SDC Osnabrück; SuS Buer; DC Pielfresen; DC SW Lindern; ESV Nordenham und dem VfB Oldenburg.

Zur 1. Mannschaften gehören die Spieler Alex Preen, Mike Rybarczik, Jörg Wöhrmann, Georg Bokelmann und Sven Tönnies. Sicherlich wird es dazu kommen, dass bei dem einen oder anderen Spiel ein Spieler der zweiten Mannschaft aushelfen wird. Das erste Spiel findet am 19. August, 14 Uhr, statt. Die Spieler vom DC Pielfresen werden in der Spielstätte des Sportschützenvereins im Kolberger Ring empfangen.

Die zweite Mannschaft wird auch in der zweiten Saison in der Regionalliga Nord spielen. In dieser Klassen werden folgende Mannschaft antreten: VfB Oldenburg 2, Weserdarts, Dartfreunde Eckfleth 2, TSV Bramstedt, Seefelder TV und der DC Hammelwarden. „Durch die zweite Mannschaft werden alle Spieler genügend Spielzeit bekommen und somit kann jeder einzelne seine Leistung unter Wettkampfbedingungen zeigen und sicherlich auch steigern“, freut sich Frank Kruse.

Zur zweiten Mannschaften gehören Frank Kröger Udo Borchers, Holger Hedemann, Daniel Anders, Torben Genz, Ingo Gronenberg, Martin Stelzenau, Torben Treutler und Frank Kruse. Das erste Spiel wird am 17. August, ab 19.30 Uhr bei VfB Oldenburg 2 bestritten.

„Wir freuen uns natürlich weiter über Zugänge. Bei uns steht nicht der sportliche Ehrgeiz im Vordergrund, sondern der Spaß“, betont Frank Kruse, zugleich 2. Vorsitzender des Vereins.

Interessierte Spieler sowie gern auch Sponsoren sind jeden Freitag ab 19.30 Uhr im Vereinsheim herzlich willkommen. Dort können sie in gemütlicher Runde Steeldarts spielen. Dartsinteressierte können sich vorab auch bei Frank Kruse unter Telefon   0151/16305942 informieren.


     www.ssv-weserdeich.de 
Torsten Wewer Elsfleth / Redaktion Brake
Rufen Sie mich an:
04401 9988 2322
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.