• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Sperrung der A29 in Oldenburg
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 18 Minuten.

Unfall Mit Mehreren Fahrzeugen
Sperrung der A29 in Oldenburg

NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Phiesewarden ringt Jaderberg nieder

12.11.2018

Wesermarsch Die in der Nordstaffel spielenden Fußballer des SV Phiesewarden haben am Sonntag einen Prestige-Erfolg gefeiert. Sie gewannen das Wesermarsch-Derby gegen den TuS Jaderberg vor eigener Kulisse mit 2:1 – es war der dritte Sieg in Folge. Der TSV Abbehausen II setzte seine Siegesserie fort und bezwang die SG Dangastermoor/Obenstrohe mit 2:0. Der Vorsprung vorm Tabellenzweiten FC FW Zetel bleibt bei vier Punkten. Derweil musste der 1. FC Nordenham II sich im Kellerduell mit dem TuS Varel vor eigener Kulisse mit 1:3 geschlagen geben.

SV Phiesewarden - TuS Jaderberg 2:1 (1:1). Die Phiesewarder bewiesen Kampfgeist und Offensivstärke. Dabei hatten die Gäste den besseren Start: Pierre von Nethen netzte in der 17. Minute nach einem Konter zu Führung. „Die erste Hälfte war hart umkämpft. Der Gegentreffer war ärgerlich, dann mussten wir uns wieder reinkämpfen“, sagte Phiesewardens Co-Trainer Christian Kohlmann.

Bis kurz vor der Pause blieb es beim Rückstand, dann köpfte Malte Büsing nach einer Ecke den Ausgleich. Nach dem Gang in die Kabine hatten die Phiesewarder mehr vom Spiel: „Wir hatten das deutliche Chancenplus und haben das Spiel kontrolliert“, sagte Kohlmann. Dementsprechend belohnten sich die Gastgeber – wieder nach einer Ecke: Diesmal stand Simon Wiecking goldrichtig und nickte das Spielgerät ein.

Danach liefen die Jaderberger dem Rückstand verzweifelt hinterher. Die Partie wurde unruhig, der TuS warf alles nach vorne und wollte den Ausgleich erzwingen. „Gegen Ende wurde es sehr hektisch. Auf beiden Seiten gab es noch einige Großchancen“, sagte Kohlmann. Trotzdem blieb es beim 2:1 für die Hausherren.

Tore: 0:1 von Nethen (17.), 1:1 Büsing (45.), 1:2 Wiecking (58.).

TSV Abbehausen II - SG Dangastermoor/Obenstrohe 2:0 (1:0). Die Abbehauser hatten die Partie von Minute eins an im Griff. Bereits in der 19. Minute gingen sie durch Matthias Dencker in Führung – Finn Marienfeld hatte die Vorarbeit geleistet.

Danach flachte die Begegnung ab und bot nur wenige Höhepunkte. Dangastermoor erkämpfte sich mehr Spielanteile, war vor dem Tor aber ungefährlich.

Auch in der zweiten Halbzeit sahen die Zuschauer eine eher ruhige Partie. Der TSV arbeitete viel in der Defensive. Hundertprozentige Möglichkeiten zum nächsten Treffer blieben zunächst aus. Dann bekam der TSV einen Strafstoß zugesprochen, allerdings verschoss Mark Sichau.

Erst kurz vor Abpfiff legten die Abbehauser nach: Mark Sichau (84.) erhöhte auf 2:0 und sicherte damit den nächsten Sieg für die Grün-Gelben.

„Die Dangastermoorer haben eine starke Leistung abgeliefert, vor allem weil sie stark ersatzgeschwächt angereist waren. Wir konnten unser Spiel durchziehen, standen hinten sicher und haben gut nach vorne gearbeitet“, sagte TSV-Trainer Dirk Rohde.

Tore: 1:0 Dencker (19.), 2:0 Sichau (84.).

1. FC Nordenham II - TuS Varel 1:3 (0:1). Im Kellerduell hatten die Nordenhamer das Nachsehen. „Langsam bin ich wirklich ratlos. Das Spiel hatte wenig Qualität, da wäre mehr drin gewesen“, sagte FCN-Trainer Nico Verhoef. Es haperte aber in der Vorwärtsbewegung. Die Einteilung in der Defensive ließ zudem zu wünschen übrig.

Moez Ben Hamda (22.) machte den Anfang für Varel, Mohammed Taher Attaye (79.) baute die Führung aus. „In der zweiten Hälfte hatten wir zumindest ein paar Chancen, aber kaum Durchsetzungsvermögen“, so Verhoef. Die Nordenhamer schossen durch Stefan Marek immerhin noch den Anschlusstreffer (80.).

„Nach unserem Tor haben wir alles daran gesetzt, noch ein Remis zu holen“, so Verhoef. Aber Dafar Hanic (90.) zerstörte die Hoffnungen der Nordenhamer mit dem dritten Vareler Treffer.

Tore: 1:0 Hamda (22.), 2:0 Attaye (79.), 2:1 Marek (80.), 3:1 Hanic (90.).

Fußball

Männer 3. Kreisklasse

SV Brake III - SG Burhave/Stollhamm II 5:0. Gast nicht angetreten

TSV Abbehausen IV - ESV Nordenham II 5:3. Tore: 1:0 Kevin Kolbe (50., Foulelfmeter), 2:0 Bernd Deters (54.), 2:1 Fabian Glevitzky (55.), 3:1 Jeton Hajrizi (65.) 3:2 Hussein Dib-Jaber (66.), 3:3 Andre Kothe (76.), 4:3 Jeton Hajrizi (80.), 5:3 Mathis von Atens (85.).

SG Großenmeer/Bardenfleth II - AT Rodenkirchen II 3:1. Tore: 1:0, 2:0 Artem Jegorov (46., 50.), 3:0 Demhat Ediz (59.), 3:1 Radoslaw Ciapa (62.).

4. Kreisklasse

SC Ovelgönne - SV Phiesewarden III 3:3 (0:1). Tore: 0:1, 0:2 Timmy Schipper (42., 67.), 0:3 Dennis Fayen (72.), 1:3 Martin Carstens (79.), 2:3 Robert Föhlau (87.), 3:3 Mario Meier (90.+2).

SV Phiesewarden II - SG Neustadt/Oldenbrok II 1:7. Tore: 0:1 Ismael Kruse (5.), 0:2 Pascal Krüger (11.), 0:3 Niklas Stoffers (22., Eigentor), 0:4 Krüger (23.), 1:4 Dennis Sochacki (40.), 1:5 Robert Hansing (56.), 1:6 Fabian Meister (65.), 1:7 Sven Sick (86.).

Frauen 1. Kreisklasse

SV Gotano - TSV Abbehausen II 1:3 (0:2). Tore: 0:1 Lena Hospowsky (26.), 0:2 Dana Strauß (39.), 0:3 Susan Heinemann (50.), 1:3 Simone Lammers (65.).

SG Schwei/Seefeld/Rönnelmoor - TuS Ocholt 0:0.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.