• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

B-Junioren verlieren erneut

04.09.2018

Wesermarsch Der Trend bestätigt sich. Die B-Jugend-Fußballmannschaften des SV Brake und der JSG Abbehausen/Nordenham kassierten am Wochenende Niederlagen in der Landesliga und befinden sich schon nach zwei Spieltagen auf Abstiegsplätzen.

Bei den Kreisstädtern gibt es zudem einen Trainerwechsel. Thomas Bauer hat sein Amt aus privaten Gründen niedergelegt und wird übergangsweise durch Stefan Franz ersetzt. Die Suche nach einem langfristigen Nachfolger läuft aber bereits, wie Jugendkoordinator Sebastian Mentz bestätigte.

JSG Abbehausen/Nordenham – Osnabrücker SC 0:3 (0:0). Die JSG präsentierte sich gegenüber der 0:13-Auftaktniederlage gegen den VfL Oldenburg stark verbessert. In den ersten 20 Minuten lief sie dem Geschehen zwar noch hinterher, ließ hinten aber auch nicht viel zu.

Nach dem Seitenwechsel bekamen sie dann selbst Oberwasser, aber richtig zwingende Torchancen sprangen nicht heraus. Verärgert war JSG-Trainer Nils Möhlmann über das Zustandekommen des 0:1-Rückstands sieben Minuten vor dem Abpfiff. „Vor einer Verletzungspause haben wir den Ball ins Aus gespielt. Aber Osnabrück hat ihn anschließend nicht zu uns zurückgeworfen. Damit hatten unsere Jungs nicht gerechnet, und plötzlich stand es 0:1“, sagte Möhlmann.

In der Schlussphase warf die JSG aus der Stadt Nordenham noch einmal alles nach vorne, kassierte aber noch zwei weitere Gegentreffer. „Kompliment an die Mannschaft. Sie hat von Anfang bis Ende alles gegeben“, sagte Möhlmann.

Tore: 0:1 Mickley (73.), 0:2 Mickley (78.), 0:3 Agil (80.).

JSG Großefehn – SV Brake 5:1 (1:0). Auch die Kreisstädter boten ihrem Gegner lange Paroli. Doch nach dem zwischenzeitlichen Ausgleich durch Firat Akgül in der 50 Minute kassierten sie zu schnell den neuerlichen Rückstand. In den letzten zehn Minuten der Partie wurden sie dann von den Gastgebern nach allen Regeln der Kunst ausgekontert.

Tore: 1:0 Meyer (30.), 1:1 Akgül (50.), 2:1 Meyer (57.), 3:1 Zimmermann (70.), 4:1 Meyer (78.), 5:1 Smidt (80.+1).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.