• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Titelrennen mit viel Spannung

12.09.2019

Wesermarsch /Bardenfleth Der Großteil der Entscheidungen im Zuge der Kreismeisterschaften des Kreisreiterverbands Wesermarsch sind schon gefallen. Zwei Titel werden noch vergeben: Die jüngsten Talente kämpfen auf E-Niveau um die Siegerschleifen in der kombinierten Prüfung und in der Teamdressur. Während des Turniers in Bardenfleth am vergangenen Wochenende sammelten die Reiterinnen zum dritten Mal in dieser Saison Punkte. Aber noch ist alles offen: Zweimal hat der Nachwuchs aus der Wesermarsch noch die Chance, sich in der Gesamtwertung zu verbessern: zunächst in Nordenham und zum Abschluss in Jaderberg.

In der kombinierten Prüfung feierten zwei Paare am Wochenende in Bardenfleth ihre Premiere: Erstmals in dieser Saison sammelten sie jeweils die volle Punktzahl in einer Kreismeisterschaftsprüfung: Lara Marie Hellmers aus Rodenkirchen entschied mit Cabernee das Stilspringen für sich. Lilly Gloystein aus Rodenkirchen und Havannah gewannen 41 Punkte im Dressur-Wettbewerb hinzu.

Ausgeglichenes Feld

Das zeigt eines: Der Kampf um den Titel ist sehr ausgeglichen. Das bestätigt auch der Blick auf die Zwischenwertung nach drei Turnieren. Die ersten Sechs können sich allesamt Titelchancen ausrechnen: Marla Schnelle führt mit Jingelbell derzeit mit 158 Punkten. Ihre Paradedisziplin ist die Dressur: In Ovelgönne und Bettingbühren erhielt sie die volle Punktzahl, in Bardenfleth war sie die zweitbeste Reiterin aller Titelanwärterinnen.

Doch die Konkurrenz reitet auf Augenhöhe. Amelie Lippa (Cookie/Nordenham) hat 157 Punkte, Jasmin Kleinebrahn (Mogli/Jaderberg) 156 Punkte. Lara Marie (148), Lilly (146) und Aaliya Marie Fabich (Cody/Rodenkirchen) liegen ebenfalls noch aussichtsreich im Rennen.

In der Mannschaftsdressur deutet sich ein Zweikampf um den Titel an. An Position eins liegt derzeit das Team Ovelgönne mit Femke Korpis, Anna Beier, Lilly Gloystein, Sophia Bruns und Ilka Urbanski. Kapitänin ist Wiebke Hillmer. Die Ovelgönnerinnen haben 82 Punkte auf dem Konto. In Bardenfleth hatten sie den Sieg im zweiten Wettbewerb in Bettingbühren erfolgreich bestätigt.

Doch das Team aus Jaderberg hat gezeigt, dass es mit den Ovelgönnerinnen mithalten kann. Schließlich hatte es die Kreismeisterschaftswertung bei der Saisoneröffnung in Ovelgönne gewonnen. Anschließend landeten Marla Schnelle, Tomke von Waaden, Emma Petershagen, Jasmin Kleinebrahn und Lina Bartonek zweimal auf Rang zwei. Das Team der Kapitäninnen Lisa Eilers und Luisa Hemme hat 80 Punkte.

Berne ist Dritter

Rang drei belegt das Team Berne von Kapitänin Anna-Katharina Link. Eske Heidenreich, Beeke Meyer, Ida Seipelt, Leonie Schöneboom und Ida Lübbers haben 76 Punkte. Rodenkirchen mit Sophie Müller, Kim Dana Wache, Hannah von der Velde, Eske Helmers und Sanika Rüme ist Vierter mit 75 Punkten. Kapitäninnen sind Annika Stindt und Lina Hellwig.

Das punktgleiche Team aus Bettingbühren belegt mit Merle Skuza, Hanna Wefer, Rebekka Tenbrock, Fine Müller und Marlene Klanowski Platz fünf. Kapitäninnen sind Sandra Bruns und Ann-Kathrin Schmidt. Die Ovelgönner Minis von Hilke Struck und Eske Poelman sind Sechster (72 Punkte). Sie gehen mit Lina Beier, Klara Korpis, Janne Heilhecker, Celia Anetsberger, Ninke Haase und Nea Wemmi an den Start.

Wolfgang Grave Lokalsport / Redaktion Nordenham
Rufen Sie mich an:
04731 9988 2210
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.