• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Boßeln: Landesligist Reitland gibt sich keine Blöße

20.10.2020

Wesermarsch Mit einem klaren 6:0-Erfolg in Osterforde erreichten die Landesliga-Boßler des BV Reitland das Viertelfinale der Landespokalrunde. Aus diesem Wettbewerb schied Moorriem nach der Niederlage in Rüstringen aus. Mit einem klaren Erfolg in der Nachholpartie gegen Moorwarfen übernahm Aufsteiger Abbehausen die Tabellenführung in der Bezirksklasse.

Landespokal

Beim Bezirksklassenteam Osterforde trat Landesligist Reitland auf einer ihm unbekannten Straße an. „Die Strecke war sehr interessant und bot viele Facetten des Boßelns an“, so Reitlands Kapitan Hauke Freese. Sein Mannschaftskollege Christoph Büsing holte bereits mit dem ersten Wurf durch eine Kurve einen Schoet heraus. Diese Führung wurde nicht wieder abgegeben. Am Ende holte die Reitlander Holzgruppe mit 48 Wurf 5,098 Meter heraus. Trotz vieler misslungener Würfe siegte auch die Gummigruppe der Gäste nach 51 Wurf mit knappen 89 Metern.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Als Favorit angereist musste sich das Bezirksklassenteam Moorriem in Rüstringen knapp geschlagen geben. Die Gastgebermannschaft um den Wilhelmshavener Kreisvorsitzenden Abbo Georgs ist in der 2. Kreisklasse Nord/West drei Staffeln tiefer angesiedelt, konnte aber auf der anspruchsvollen und kurvenreichen Strecke am Deich auf ihren Heimvorteil bauen. In der Gummigruppe bestimmte aber Moorriem den Wettkampf und lag teilweise mit 3 Wurf in Front. Erst an der letzten Wende drehten die Gastgeber mächtig auf und siegten auch dank der Einwechslung von Gerd Hollje mit 3,091 Metern. Die Holzgruppe der Gäste führte 400 Meter vor dem Ziel mit 2 Schoet. Aber trotz eines Superwurfes des Moorriemer Vorsitzender Torsten Kruse reichte es nicht ganz. Es fehlten nur 69 Meter zum Remis. „Unterm Strich waren wir ganze 69 Meter besser, was bei einer gesamt Länge von circa 6,5 Kilometer nicht viel ist“, freute sich Abbo Georgs.

Bezirksklasse

In der Nachholpartie setzte sich Aufsteiger Abbehausen klar mit 13:2 gegen Moorwarfen durch. „Der Wettkampf war dennoch sehr spannend und es wurden gute Leistung gezeigt,“ so der zufriedene Mannschaftsführer Patrick Bruns. An der Wende lagen drei Gruppen noch gleichauf. Nur die 1. Gummi hatte schon einen Vorsprung von 4 Schoet. Patrick Bruns: „Auf der Rückrunde konnten sich unsere Gruppen außer in der 2. Holz steigern.“ Den sicheren Erfolg holte die 1. Holz (3,058), 1. Gummi (8,113) und 2. Gummi (1,050) heraus. Für die Friesländer reichte es nur zur Kosmetikkorrektur durch die 2. Holz (2,131). Abbehausen führt jetzt die Tabelle an, während Moorwarfer die „Rote Laterne“ inne hat.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.