• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Braker benötigen Schützenhilfe aus Hude

18.08.2018

Wesermarsch Das ist bitter: Die Herren-40-Mannschaft des SV Brake steht nach Heimniederlagen gegen den TC BW Oldenburg und dem Huder TV vor dem Abgrund in der Bezirksklasse. Der TC Burhave ist schon abgestiegen.

Die ebenfalls in der Bezirksklasse spielende Damen-50-Mannschaft des TKN hat am Wochenende den Staffelsieg verspielt: Sie kassierte im Saisonfinale beim TC Aurich West ersatzgeschwächt eine 1:5-Niederlage.

Stark: In die Bezirksklasse der Altersklasse Herren 55 wird der TuS Warfleth aufsteigen. Er sicherte sich den Titel in der Regionsliga.

Bezirksklasse, Herren 40: SV Brake – TC BW Oldenburg 2:4. Dieses Nachholspiel in den Sommerferien gegen den Meisterschafts-Mitfavoriten verlor der SVB  nur knapp. In den Einzeln kam in dieser Saison erstmals Spitzenspieler Thorsten König zum Einsatz. Er war aber chancenlos.

Udo Nafzger und Ralf Milbratz sorgten für zwei Einzelsiege, während Thomas Bielefeld im Match-Tiebreak unterlag. In den abschließenden Doppeln waren die Braker trotz zweier neu eingesetzter Spieler deutlich unterlegen.

Thorsten König 3:6, 1:6; Udo Nafzger 6:3, 6:4; Thomas Bielefeld 7:6, 1:6, 5:10; Ralf Milbratz 6:3, 6:4; Oliver Kula/Milbratz 3:6, 0:6; Nafzger/Kai Müller 0:6, 6:7

SV Brake – Huder TV 1:5. Nach dieser erneuten Heim-Niederlage sind die Kreisstädter auf die Schützenhilfe der Gäste angewiesen. Denn die müssten am letzten Spieltag mindestens Unentschieden gegen den Tabellenletzten OTI Oldenburg spielen, damit man auch bei einer Niederlage gegen den Staffelfavoriten TV Metjendorf noch den Klassenerhalt schafft.

Stark ersatzgeschwächt war die Mannschaft aus der Wesermarsch gegen die Huder schon in den Einzeln unterlegen, denn hier konnte nur Ralf Milbratz punkten. Die Doppel waren stark umkämpft, gingen aber beide im Match-Tiebreak knapp an die Gäste.

Udo Nafzger 5:7, 2:6; Thomas Bielefeld 6:4, 6:7, 5:10; Jörg Müller 2:6, 1:6; Ralf Milbratz 6:1, 6:1; Nafzger/Milbratz 6:1, 6:7, 8:10; Bielefeld/Müller 1:6, 6:4, 9:11

Bezirksklasse Damen 50: TC Aurich West – TK Nordenham 5:1. Vor dem letzten Spieltag der Sommersaison hätten noch vier Mannschaften Staffelsieger werden können. Und ausgerechnet im entscheidenden Moment konnten die Gäste aus der Wesermarsch aus vielerlei Gründen nur zu dritt mit einem Rumpf-Team antreten.

Vor der Partie stand fest, dass der Sieger dieses Matches aufsteigen wird. Die drei Gäste-Spielerinnen hätten alle ihre Spiele gewinnen müssen. Aber im Endeffekt gelang nur Kerstin Reinstrom ein Einzelsieg, so dass die Gastgeberinnen den Aufstieg feiern konnten, während der TKN noch auf den vorletzten Tabellenplatz abrutschte.

Dorle Menke 3:6, 6:2, 3:10; Kerstin Reinstrom 6:3, 6:3; Sabine Dorn 0:6, 0:6; 4. Spielerin nicht anwesend; Menke/Reinstrom 5:7, 6:7; 2. Doppel kampflos an TC AW

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.