• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Seefelder Darter verlieren

11.09.2019

Wesermarsch Die Steel-Darter des Seefelder TV haben zum Auftakt der Saison in der Weser-Ems-Klasse Nord im Dartverband Weser-Ems eine Heimniederlage hinnehmen müssen. Sie verloren das Duell der Aufsteiger gegen den SV Mehrenkamp mit 5:7. Zuvor hatte der DC Hammelwarden schon eine 4:8-Auswärtsniederlage gegen die Flying Bulldogs kassiert.

Vorteile für Gäste

Der Seefelder Vereinssprecher Udo Lienemann ließ durchblicken, dass mehr drin gewesen wäre. „Schade, im letzten Durchgang haben wir zwei Spiele mit 2:3 verloren.“ Entscheidend sei aber wohl die Doppelschwäche der Gastgeber gewesen. „Hier waren die Gäste deutlich im Vorteil. Sie konnten ihre Chancen besser nutzen.“

Die Seefelder Erste ist eines von elf Teams aus der Wesermarsch, die am Spielbetrieb des Dartverbands Weser-Ems in der Saison 2019/2020 teilnehmen. Zum Vergleich: Vor zwei Jahren waren gerade mal 17 Vereine mit 23 Mannschaften im Verband an den Start gegangen. Im Vorjahr hatten sich schon 24 Clubs mit 34 Teams am Spielbetrieb beteiligt. Vor dieser Spielzeit bekam der Verband einen bemerkenswerten Schub: 37 Vereine mit 62 Mannschaften kämpfen um die Titel.

Es gibt drei Leistungsklasse. Die höchste Liga ist die eingleisige Oberliga. Einziger Vertreter aus dem Landkreis Wesermarsch in dieser Staffel sind die Dartfreunde Eckfleth. Das Aushängeschild des Landkreises startet am Freitag, 20. September, mit einem Auswärtsspiel beim VfB Oldenburg in die Saison.

Drei Wesermarsch-Teams

Die Weser-Ems-Klasse ist die zweithöchste Liga. Sie ist zweigleisig. Dort spielen drei Mannschaften aus der Wesermarsch – neben Hammelwarden und Seefeld kämpft auch der SSV Weserdeich aus Berne hier um Punkte.

Die Berner Reserve spielt ebenso wie die zweite Mannschaft aus Eckfleth in der Regionalliga. Auch auf diesem Niveau gibt es zwei Ligen.

Die Regionsklasse ist die unterste Leistungsstufe und sogar dreigleisig. In der Nordstaffel spielen bis auf die Flying Bulldogs aus Bramstedt ausschließlich Wesermarsch-Mannschaften: der ESV Nordenham, die Dritte der Dartfreunde Eckfleth, der SV Burhave, die zweite Mannschaft des Teams Steelfire aus Seefeld, die Weserdarts aus Blexen und der DSV Nordenham.

Der ESV hat in seinem ersten Spiel Bramstedt mit 8:4 bezwungen, die Dritte der Eckflether landete einen 7:5-Sieg beim DSV Nordenham.

STV: Christian Such (2), Sven Büsing (1), Timo Janssen, Dominic Wähler, Büsing/Such (1), Janssen/Wähler (1).

Wolfgang Grave Lokalsport / Redaktion Nordenham
Rufen Sie mich an:
04731 9988 2210
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.