• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Markt
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • LocaFox
  • Shop
  • Events
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Wesermarsch-Derby zum Rückrundenauftakt

09.01.2016
NWZonline.de NWZonline 2016-01-09T05:19:25Z

Volleyball:
Wesermarsch-Derby zum Rückrundenauftakt

Wesermarsch Bei den Volleyballern beginnt in den verschiedenen Spielklassen an diesem Wochenende die Rückrunde.

Frauen, Bezirksliga: Elsflether TB gegen SV Nordenham und gegen TV Jeddeloh (Sonnabend, 15 Uhr). Zum Rückrundenstart kommt es direkt zum Wesermarsch-Derby. Das Hinspiel gewann der ETB mit 3:1. Mittlerweile haben sich die Elsfletherinnen von der Abstiegszone etwas entfernt. Für den SVN wiederum zählt jeder Punkt. „Wir müssen in der Rückrunde noch dringend punkten, um zumindest die Chance auf den Relegationsplatz zu wahren“, sagt Nordenhams Trainer Stefan Plewka. Mit drei Punkten aus acht Spielen stehen die Nordenhamerinnen mit dem Rücken zur Wand. Im zweiten Spiel des Tages empfängt der ETB den Tabellen-Zweiten TV Jeddeloh.

Kreisliga: SV Nordenham II gegen TuS Bloherfelde III und gegen TV Jeddeloh II (Sonnabend, 15 Uhr). Sieben Spiele, sieben Siege, 21:0 Sätze. Aber kein Grund, sich auszuruhen. „Auch in der Rückrunde wollen wir so weiter machen“, sagt SVN-Trainer Knut Steinhäuser. Der Siebte und der Sechste sollten in der Sporthalle in Friedrich-August-Hütte kein großer Stolperstein werden, zumal außer Kristina Bolte – sie sieht Mutterfreuden entgegen – alle Spielerinnen an Bord sind. „Dadurch haben wir verschiedene Rotationsmöglichkeiten“, so Steinhäuser.

Kreisklasse: SV Nordenham III gegen Wilhelmshavener SSV II und gegen STV Wilhelmshaven, Sonntag, 12 Uhr). Die Nordenhamerinnen sind Tabellen-Zweiter und würden normalerweise als Favorit ins Rennen gegen den Fünften und gegen den Siebten gehen. Allerdings fallen Lisa Wasmuth und Dilan Dogan bis zum Saisonende verletzt aus und zwei weitere Spielerinnen fehlen wegen eines Schulpraktikums. Dafür rücken Julia Eppler und Lena Immens aus der U16-Mannschaft auf.

Männer, Bezirksliga: VSK Osterholz-Scharmbeck II gegen TSG Burhave und gegen Elsflether TB (Sonnabend, 15 Uhr). Für die Elsflether geht es gegen den Abstieg, die TSG kann sich mit einem Sieg die Chance auf den Relegationsplatz für die Landesliga erhalten. Burhaves Trainer Marco Lemke steht der komplette Kader zur Verfügung.

Tabellen & Ergebnisse aus 633 lokalen Ligen

von Badminton bis Volleyball
Tabellen & Ergebnisse aus 633 lokalen Ligen