• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Spitzenboßler verpassen Turniersieg knapp

21.08.2019

Wesermarsch Das Trio Matthias Gerken, Christoph Müller (beide KBV Kreuzmoor) und Reiner Hiljegerdes (KBV Halsbek) hat jetzt beim Fehntjer Boßel-Cup in Wiesederfehn eine starke Leistung gezeigt. Das Dreier-Team musste sich auf der anspruchsvollen Strecke auf dem Hopelser Weg erst im Finale geschlagen geben.

Das Siegertrio Fabian Schiffmann (Südarle), Tobias Djuren (Norden) und Malte Gronewold (Theener) war nur eine Nuance besser. Bis vor dem letzten Wurf hatten Gerken/Müller/Hiljegerdes geführt. Doch Gerkens Wurf landete in der Berme und wurde vom Gestrüpp abgebremst. Der Rückstand auf die Ostfriesen betrug nur zehn Meter. Doch das Trio aus dem Ammerland und der Wesermarsch hatte seine gute Vorjahresleistung bestätigt, als es den Finaleinzug um fünf Meter verpasst hatte.

Auch im Mixed-Wettbewerb gingen 45 Teams an den Start. Astrid Hinrichs/Christoph Müller (Schweinebrück/Kreuzmoor) verloren im Viertelfinale gegen die Favoriten Anke Klöpper/Stefan Siebolds (Südarle/Burhafe).

Matthias Gerken schied mit seiner Partnerin Sonja Fröhling (Collrunge) im Achtelfinale gegen das Duo Maike de Vries/Tobias Djuren aus. Die Norder schafften den Sprung ins Halbfinale, scheiterten dort aber an den Titelverteidigern Marion Reuter/Reiner Hiljegerdes aus Halsbek. Im Finale mussten Reuter/Hiljegerdes den Ostfriesen Klöpper/Siebolds den Vortritt lassen.

Im Mixedwettbewerb in Wiesede warfen Jana Schonvogel/Manuel Runge (Schweinebrück/Kreuzmoor) die Titelverteidiger Marion Reuter/Reiner Hiljegerdes raus. Im Viertelfinale war Schluss. Den Sieg feierte das Duo Petra Aden/Henning Eisenhauer (Wiesederfehn/Pfalzdorf).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.