• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Fußball: Braker A-Junioren brechen nach der Pause ein

07.05.2019

Wesermarsch Zwei empfindliche Niederlagen haben am Wochenende die A-Jugend-Fußballmannschaften des SV Brake und des TSV Abbehausen hinnehmen müssen. Landesligist Brake verlor 3:9, die Grün-Gelben verloren mit 1:6.

Landesliga: SV Brake – JSG ASC GW Wielen/Uelsen 3:9 (3:1). Eine Halbzeit lang zeigten die Kreisstädter eine ordentliche Leistung. Auch die drei Tore waren sehenswert. Finn Landwehr traf mit einem Freistoß, und Serhat Orke schlenzte einen Ball aus 30 Metern ins Eck. Nur Justin Otholt hatte etwas Glück, weil er beim zwischenzeitlichen 2:1 den Ball eigentlich gar nicht sauber traf. „Das hat er sich aber auch mal verdient“, meinte SVB-Trainer Steffen Küpker.

Für den zweiten Abschnitt hatte Küpker dann nur noch Kopfschütteln übrig. „Wir haben aufgehört, Fußball zu spielen und sind vogelwild durch die Gegend gelaufen“, sagte der Coach. In der Landesliga werde das eben bestraft. Wie wahr, denn der abstiegsbedrohte Gast erzielte im zweiten Durchgang satte acht Tore.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Tore: 1:0 Landwehr (26.), 2:0 Otholt (34.), 2:1 Möllermann (36.), 3:1 Orke (40.), 3:2 Eigentor Landwehr (51.), 3:3 de Bruin (53.), 3:4 Möllermann (61.), 3:5 Kampherbeek (62.), 3:6 Wolbert (67.), 3:7 de Bruin (73.), 3:8 Kampherbeek (76.), 3:9 Wolbert (88.).

SVB: Timon Bruns – Simon von Seggern, Frankline Odhiambo Mokua, Fynn Richter, Serhar Orke, Tarik Maltas, Finn Landwehr, Joost Folkens, Justin Otholt, Julian Müller, Jonas Kühl. Eingewechselt: Emre Acar und Niklas Weers.

Bezirksliga: GVO Oldenburg – TSV Abbehausen 6:1 (2:1). Beim Tabellen-Zweiten standen die Grün-Gelben auf verlorenem Posten, obwohl sie in der 16. Minute durch Dennis Wego mit 1:0 in Führung gingen.

„Kurz danach musste ich unseren Spielmacher Leon Krasniqi verletzt auswechseln. Spätestens von da an lief bei uns nach vorne überhaupt nichts mehr“, sagte TSV-Trainer Ingo Wickner. Das Ergebnis hielten die Abbehauser lange Zeit in Grenzen. „Aber GVO war uns in allen Belangen überlegen. Die waren einfach saustark“, meinte Wickner. Die Gastgeber hebelten die TSV-Abwehr immer wieder über die Außenbahnen aus und verwerteten die Hereingaben in regelmäßigen Abständen. „Das 1:6 geht vollkommen in Ordnung. GVO war für uns nicht zu schlagen“, sagte Wickner.

Tore: 0:1 Wego (16.), 1:1 Sillah (23.), 2:1 Kabon (38.), 3:1 Sillah (66.), 4:1 Ruge (68.), 5:1 von der Pütten (76.), 6:1 Cengiz (86.).

TSV: Luca PriebeMarc Tönjes, Paul Segebrecht, Moritz Budde, Dennis Wego, Simon Wallmeyer, Leon Krasniqi, Tetje-Mattis Poppe, Moritz Wickner, Nick Lemke, Luca-Fabio Ilenda. Eingewechselt: Dario Jöllerichs, Nicholas Gepting, Mathis Heibült und Jannes Müller.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.