• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Fußball: Favoriten ziehen in die zweite Runde ein

10.09.2020

Wesermarsch Die Favoriten sind ihrer Rolle gerecht geworden. In der 1. Runde des Kreispokals haben die in der 1. Kreisklasse spielenden Teams des SV Phiesewarden und der des ESV Nordenham am Dienstag ihre Wesermarsch-Duelle auswärts gewonnen. Der ESV gewann beim SC Ovelgönne mit 4:2, der SVP besiegte den AT Rodenkirchen 4:0.

Trotz des klaren Sieges war Phiesewardens Trainer Nico Verhoef nur bedingt zufrieden. Seine Elf habe Schwierigkeiten gehabt, ins Spiel zu finden. Unnötige Ballverluste und Fehlpässe hätten das Phiesewarder Spiel geprägt.

Drei Standards

Noch in der ersten Hälfte nutzten die Gäste drei Standards zu Toren. Das 4:0 kurz vor der Pause war gleichbedeutend mit der Entscheidung. Die Torschützen waren Simon Wiecking (2), Till Wickner und Simon Wallmeyer.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Nach der Pause habe seine Elf zu sorglos gespielt, sagte Verhoef. „Wir haben zwei Gänge heruntergeschaltet.“ Rodenkirchen kam zu Chancen, nutzte diese aber nicht.

Auch in Ovelgönne führte der Gast schon in der ersten Hälfte mit 4:0. Olaf Speckels, Daniel Krecker (2) und Nils Rimkus hatten getroffen. Doch immerhin verkürzte Philip Winkler noch vor der Pause auf 1:4. Kurz nach dem Wechsel fiel sogar das 2:4 durch Tim Meischen– aber damit endete die Ovelgönner Aufholjagd.

„Es kommt immer darauf an, wie man verliert“, sagte Ovelgönnes Trainer Marco Kuck. „Unsere Leistung in der ersten Halbzeit war peinlich“, schimpfte er. „Wir hätten auch acht oder zehn Gegentore kassieren können.“

Klare Worte

Er stellte klar: „Man kann keine Zweikämpfe gewinnen, wenn man keine Zweikämpfe führt. Der ESV war galliger und williger.“

Erst nach dem Wechsel erfüllten die Ovelgönner, „die Grundvoraussetzungen, die man für ein Fußballspiel braucht“, sagte Kuck. „Wir haben uns zusammengerissen.“

Fußball

Männer Kreispokal Erste Mannschaften

1. Runde

Tura Oldenburg - SG SW Oldenburg 2:0 TuS Eversten - 1. FC Ohmstede 3:1 nach Elfmeterschießen

Post SV Oldenburg - TuS Bloherfelde 7:5 nach Elfmeterschießen

VfL Wilhelmshaven - SG Wangerland 6:4 nach Elfmeterschießen

TV Apen - SG Friedrichsfehn/Petersfehn 0:9

SG Halsbek - SVE Wiefelstede 0:7

VfL Edewecht - TV Metjendorf 1:2

Polizei SV Oldenburg - SV Eintracht Oldenburg 0:8

TuS Büppel - TuS Sillenstede 4:0.

Kreispokal 3. und 4. Kreisklasse

2. Runde SVE Wiefelstede III - ESV Nordenham II, Freitag, 19.30 Uhr

SV Brake III - 1. FC Nordenham III, Freitag, 20 Uhr SC Ovelgönne II - SG Neustadt/Oldenbrok, Freitag, 20 Uhr

TuS Elsfleth II - FSV Warfleth, Sonntag, 10 Uhr

Spielvereinigung Berne III - SG Großenmeer II, Sonntag, 11 Uhr SG Schwei/Seefeld/Rönnelmoor II - TuS Jaderberg II, Sonntag, 15 Uhr

TuS Einswarden II - AT Rodenkirchen II, Sonntag, 15 Uh

Frauen Kreispokal

1. Runde SV Gotano - SG Großenmeer/Bardenfleth, Samstag, 16.30 Uhr.

SG Schwei/Seefeld/Rönnelmoor - TSV Abbehausen, Sonntag, 11 Uhr

Wolfgang Grave Lokalsport / Redaktion Nordenham
Rufen Sie mich an:
04731 9988 2210
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.