• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Fußball: FCN-Nachwuchs überzeugt vor eigener Kulisse

01.11.2017

Wesermarsch In der A-Jugend-Bezirksliga marschieren die Fußball-Teams vom SV Brake und von der JSG Lastrup einsam voraus. Spitzenreiter Brake gewann locker gegen Ganderkesee, der Zweite siegte in Abbehausen. Erster Verfolger des Top-Duos ist seit diesem Wochenende der 1. FC Nordenham, der nach dem Erfolg gegen Heidkrug auf Platz drei kletterte.

TSV AbbehausenJSG Lastrup/Kneheim/Hemmelte 0:3 (0:1). Die Grün-Gelben konnten gegen den Zweiten nicht mithalten. „Lastrup war uns über 90 Minuten überlegen“, sagte TSV-Trainer Julian Wendland. Mit einem unhaltbaren Schuss aus 20 Metern gingen die Gäste in der 21. Minute in Führung. Nach dem 0:2 (53.) lockerten die Abbehauser ein wenig die Defensive, aber zu zwingenden Chancen kamen sie nicht. Kurz vor dem Ende erhöhte Lastrup auf 3:0. „Wir haben verdient verloren“, sagte Wendland.

Tore: 0:1 Kalyta (21.), 0:2 Koop (53.), 0:3 Moormann (87.).

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

TSV: Finn Dujesiefken – Keno Bruns, Luca-Fabio Ilenda, Felix Eisenhauer, Kevin Mondorf, Mirco Strietzel, Josif Radu, Leon Jöstingmeier, Nicholas Gepting, Thede Schwarting, Keanu Heimann. Eingewechselt: Moritz Wickner.

SV Brake – TSV Ganderkesee 8:1 (4:0). Die Gäste waren gegen den Tabellenführer auf Schadensbegrenzung aus. Phasenweise ging ihre Defensivtaktik auf. Trotzdem lagen die Braker nach 17 Minuten mit 3:0 vorn. Dass das Ergebnis nicht noch höher ausfiel, hatte der TSV seinem Keeper Marvin Ksiezyk zu verdanken. „Unter dem Strich war es wieder eine gute Mannschaftsleistung“, sagte SVB-Trainer Lars Bechstein, der sich besonders über die zwei Tore vom wiederholt stark aufspielenden Ilhan Tasyer freute.

Tore: 1:0 Kunst (8.), 2:0 Speer (10.), 3:0 Wiese (17.), 4:0 Tasyer (45.), 5:0 Wiese (56.), 6:0 Janßen (82.), 6:1 Neuse (84.), 7:1 Speer (85.), 8:1 Tasyer (90.).

SVB: Jonas BischoffJonas Koletzki, Jannik Heyer, Jan-Niklas Wiese, Miklas Kunst, Ilhan Tasyer, Noah Kreutz, Finn Landwehr, Jan Speer, Kevin Heidenreich, Pierre-Steffen Heinemann. Eingewechselt: Dustin Miltkau, Emre Acar, Joost Folkens und Jan Janßen.

1. FC Nordenham – TuS Heidkrug 2:1 (0:0). In den vergangenen Wochen war FCN-Trainer Sebastian Hülsmann nicht immer einverstanden mit der Leistung seiner Jungs. „Diesmal war aber alles in Ordnung“, sagte der Coach nach dem Erfolg gegen den bisherigen Dritten. Den 0:1-Rückstand steckten die Nordenhamer gut weg. Zum Spieler des Tages avancierte Niklas Weers. Erst traf er mit einem direkten Freistoß zum Ausgleich (72.). Beim Siegtreffer profitierte er von einem Malheur des Heidkruger Torhüters Philipp Seedorf. Der Keeper schoss Weers an, und der Ball kullerte ins Tor zum 2:1. „Wir befinden uns auf einem guten Weg“, sagte Hülsmann nach dem Erfolg.

Tore: 0:1 Wehrenberg (56.), 1:1 Weers (72., 80.).

FCN: Darius Hellmund – Nazmi Cinko, Can Acar, Jan-Luca Hedemann, Safin Hamijou, Niklas Weers, Mehmet Acar, Leon Kerbstat, Nico Leuning, Selman Gürbüz, Engin Yildiz. Eingewechselt: Jonas Bultmann und Jonas Kühl.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.