• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Nordenhamer Spielgemeinschaft feiert zweiten Saisonsieg

05.03.2019

Wesermarsch In der B-Jugend-Landesliga haben die Fußballer der JSG Abbehausen/Nordenham am Wochenende ihren zweiten Saisonsieg eingefahren. Sie schlugen Hansa Friesoythe daheim mit 1:0, während der SV Brake nach einer schwachen Leistung mit 0:4 in Laxten unterging. Der in der Verbandsliga Bremen spielende SV Lemwerder kassierte zum Rückrundenauftakt ebenfalls eine 0:4-Niederlage.

Landesliga Weser-Ems: Olympia Laxten – SV Brake 4:0 (3:0). Nach dem gelungenen Rückrundenauftakt und dem Punktgewinn beim Vierten JSG Großefehn (0:0) verfielen die Braker wieder in alte Muster wie vor der Winterpause. Zwischen der 15. und 24. Minute fingen sie sich drei Gegentreffer ein. „Die Gegentore fielen alle nach unseren eigenen Fehlern“, sagte SVB-Trainer Pascal Diddens. Im gesamten ersten Abschnitt erspielte sich Brake keine einzige Torchance.

Erst nach dem Seitenwechsel verbesserte sich der SVB, ohne aber Durchschlagskraft zu entwickeln. Die letzten 20 Minuten gehörten dann wieder den Gastgebern, die kurz vor Schluss noch auf 4:0 erhöhten.

„Gegen Großefehn hatten die Spieler gezeigt, dass sie es können. An diese Leistung müssen sie wieder anknüpfen“, sagte Diddens, der hofft, dass die Partie in Laxten nur ein Ausrutscher war.

Tore: 1:0 Möller (15.), 2:0 Siemoneit (18.), 3:0 Siemoneit (24.), 4:0 Möller (75.).

SVB: Timon BrunsLyder Wilts, Malte Schuhmann, Paul Degener, Bennet Muchow, Firat Akgül, Raschid Samara, Finn Pokern, Nick Büsing, Fabian Gerhardt, Marcel May. Eingewechselt: Kimball Schulz, Jerome Speer, Thanujan Yogeswaran und Leon Fleischer.

JSG Abbehausen/Nordenham – SV Hansa Friesoythe 1:0 (0:0). Mit Unterstützung aus der zweiten Mannschaft gestaltete der Tabellenletzte die Partie ausgeglichen. Die größte Chance des gesamten ersten Durchgangs hatte Damian Lüder, der einen weiten Abschlag von Torhüter Julian Meyer aufnahm und alleine aufs Tor zulief. „Diese Chance hat er aber kläglich vergeben“, sagte JSG-Trainer Sascha von Minden. Azad Önder vergab eine weitere gute Möglichkeit für die JSG.

Nach dem Seitenwechsel kamen die Gäste besser ins Spiel. Zwei Minuten nach Wiederanpfiff trafen sie das Abbehauser Gebälk.

Insgesamt gefährlicher blieben aber die Hausherren. In der 73. Minute machte Lüder seinen Lapsus aus der 20. Minute wieder gut und markierte etwas verspätet doch noch das 1:0. Eine schöne Kombination über Sinan Yilmaz und Gias Ahmeke hatte er zur Führung abgeschlossen. Friesoythe traf anschließend noch ein zweites Mal die Latte.

Letztlich reichte es aber zum zweiten Abbehauser Saisonsieg. „Wir haben vielleicht etwas glücklich, aber auch verdient gewonnen“, sagte von Minden.

Tor: 1:0 Lüder (73.).

JSG: Julian Meyer – Mathis Heien, Fynn Romann, Maurice Frey, Damian Lüder, Justin Markiefka, Gias Ahmeke, Timon Vollmerding, Mathis Schultze, Azad Önder, Lukas Laber. Eingewechselt: Jaime Christ und Sinan Yilmaz.

Verbandsliga Bremen: FC Oberneuland – SV Lemwerder 4:0 (2:0). Auch wenn das Ergebnis relativ hoch erscheint, haben sich die Lemwerderaner nach ihrem Aufstieg und in ihrem ersten Verbandsliga-Spiel gut geschlagen. „Für uns ist das Neuland. Unser Gegner kennt diese Spielklasse schon seit Jahren“, erklärte SVL-Teamsprecher Matthias Menkens.

Läuferisch seien sich die Mannschaften auf Augenhöhe begegnet. Spielerisch war Oberneuland ein bisschen abgeklärter. „Wir hatten selbst auch gute Chancen, haben aber keine reingemacht“, sagte Menkens. Zwei der vier Gegentore seien nach Standards gefallen. „Da müssen wir eben noch dazulernen. In der Verbandsliga werden auch kleinste Fehler sofort bestraft“, sagte Menkens.

Tore: 1:0 Ahrens (22.), 2:0 Geissler (34.), 3:0 Nientkewitz (50.), 4:0 Geissler (72.).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.