• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Fußball: Vorbilder ohne Erwartungshaltung

25.11.2020

Wesermarsch Das Ehepaar Annegret und Karl-Heinz Steenken ist Ehrenamtspreisträger des Deutschen Fußball-Bundes im Jahr 2020. Sie sind für ihre ehrenamtliche Tätigkeit beim 1. FC Nordenham ausgezeichnet worden. Dort unterstützen sie seit der Saison 2014/2015 das Trainerteam und die 1. Herrenmannschaft als Betreuer. Thorsten Böning, Ehrenamtsbeauftragter des NFV-Kreis Jade-Weser-Hunte, überreichte Annegret und Karl-Heinz Steenken eine Urkunde sowie jeweils eine DFB-Armbanduhr.

Es sei schon etwas ungewöhnlich, dass ein Ehepaar in einem Sportverein gemeinsam die gleichen Funktionen ausübt, schreibt der Fußballverband. „Die Eheleute haben sich neben den Wettkampfvorbereitungen auch die soziale Betreuung der Spieler mit auf die Fahne geschrieben.“ Ihr Anliegen sei, dass die Sportler Spaß am Fußballspielen haben und sich im Verein wohlfühlen sollen.

„Sie gehen beide mit ganzem Herzen in der Betreuerarbeit auf und sind damit ein Vorbild für ehrenamtliche Tätigkeit“, so der DFB. Diese stetige ehrenamtliche Tätigkeit für ihren Verein sei in der heutigen Zeit nicht selbstverständlich. Die beiden Nordenhamer seien ein Vorbild für ehrenamtliche Tätigkeit, ohne die ein Verein nicht existieren könne. Die Auszeichnung solle auch Motivation für andere sein, sich ebenfalls im 1. FC Nordenham zu engagieren.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Mario Heinecke schwärmt, wenn er über Annegret und Karl-Heinz Steenken spricht. Er ist Trainer der 1. Herrenmannschaft des 1. FC Nordenham. „Sie sind in Gold nicht aufzuwiegen“, sagt er.

Beide würden ihrer Arbeit ohne Erwartungshaltung nachgehen und Spaß an ihrer Aufgabe haben. Sie kümmern sich laut Heinecke auch um verletzte Spiele und gehen schon mal in Vorleistung, wenn etwas angeschafft werden muss. „Sie lieben den Umgang mit den jungen Spielern und dem Trainerteam. Sie erleichtern mir und meinem Co-Trainer Torsten Willuhn das Trainerleben und machen es runder.“

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.