• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Großenmeer gewinnt Derby

02.03.2020

Wesermarsch Die in der 2. Kreisklasse (Staffel 3) spielenden Fußballer der SG Großenmeer/Bardenfleth haben am Sonntag in Elsfleth mit 2:1 (0:1) gegen den SC Ovelgönne gewonnen. In der Staffel 1 verlor der AT Rodenkirchen auswärts mit 1:2, während die SG Burhave/Stollhamm einen 8:2-Kantersieg bejubelte.

Staffel 3: SG Großenmeer/Bardenfleth - SC Ovelgönne 2:1 (0:1). „Ovelgönne hatte in der ersten Hälfte Rückenwind und war stärker“, sagte SG-Coach Tilo Ziegert. Der Trainer sprach von einem guten Derby. „In der zweiten Halbzeit haben wir dann mehr Druck gemacht. Ich bin sehr zufrieden mit der Mannschaft, wir sind wieder oben mit dabei“, sagte Ziegert.

Großenmeers Torhüter Frithjof Allmers hielt in der 60. Minute einen Elfmeter, den Ozan Akgül geschossen hatte. Auch den Nachschuss konnte Allmers abwehren.

Auch SCO-Coach Marco Kuck hatte zwei grundverschiedene Halbzeiten gesehen. „Tilo hat mit seiner Einschätzung recht.“ Die SG habe ein wenig glücklich, aber nicht unverdient gewonnen. „Wir haben nach der Pause das Fußballspielen eingestellt.“

Tore: 0:1 Christoph Hilpert (26.), 1:1 Hanke Harms-Hermann (70.), 2:1 Patrick Ficke (90.).

Staffel 1: FC Ezidxan Wilhelmshaven - AT Rodenkirchen 2:1 (1:0). ATR-Coach Christian Pfeiffer war verärgert. „Ein Remis wäre gerecht gewesen“, sagte er und sprach von einem Spiel auf Augenhöhe. „Wir haben eine Topleistung gezeigt. Aber die Leistung des Schiedsrichters war inakzeptabel. Den Elfmeter in der Nachspielzeit hätte er nie und nimmer pfeifen dürfen.“

Tore: 1:0 Mayir Sahneli (35.), 1:1 Nico Büsing (53.), 2:1 Suleyman Yor (90.+2, FE).

SG Burhave/Stollhamm - SG Sengwarden/Fedderwarden 8:2 (5:0). Burhaves Trainer Jürgen Penshorn war hochzufrieden. „Wir waren drückend überlegen“, sagte er. Die Gäste hätten in der ersten Halbzeit keinen Schuss aufs Burhaver Tor abgegeben. „Meine Jungs habe ihre Aufgabe wirklich sehr gut gelöst. Nach der Pause haben wir zwei Gänge zurückgeschaltet.“

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.