• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Handball: Schwere Aufgaben für gebeutelte Mannschaften

10.02.2018

Wesermarsch Noch ohne Punkt und dann so eine Mammutaufgabe vor der Brust: Die Oberliga-Handballerinnen des Elsflether TB gehen am Samstag als krasser Außenseiter in ihr Spiel bei der SG SV Friedrichsfehn/TuS Petersfehn. Der Männer-Landesklassist HSG Blexer TB/SV Nordenham tritt am Samstag bei der HSG Emden an.

 Frauen, Oberliga

SG Friedrichsfehn/Petersfehn - Elsflether TB. Die Gastgeberinnen sind zwar Aufsteiger, spielen aber eine ganz starke Saison und stehen als Zweiter nur zwei Punkte hinter Spitzenreiter BV Garrel. Anpfiff in Petersfehn ist um 17.30 Uhr. Elsfleths Trainer Udo Ulrich weiß um die Schwere der Aufgabe. „Petersfehn hat einen sehr guten und sehr breiten Kader“, sagt er. Profitiert hätten die Ammerländerinnen von einem großen Zulauf vom VfL Oldenburg. „Da bewegt sich etwas“, meint Ulrich. Zum SG-Kader gehört zudem Ayleen Breipohl, die aus der Elsflether Jugend stammt und als Linksaußen regelmäßig trifft.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Ist der kommende Gegner nicht ohnehin schon stark genug, muss sich Ulrich auch noch gedanklich mit der letzten Partie beschäftigen. Gegen den Drittletzten TSV Altenwalde lag sein Team zur Pause nur mit zwei Treffern hinten, ging am Ende aber unter und verlor mit 20:35. „Das hängt noch ein bisschen nach“, sagt Ulrich. Es habe in der zweiten Halbzeit an der Einstellung gefehlt, glaubt er.

Die Spielerinnen seien grundsätzlich einsichtig. Der Wille sei da, aber es hapere an der Umsetzung. Eine Niederlage gegen Petersfehn ist durchaus wahrscheinlich. „Aber ich will von der Mannschaft sehen, dass sie den Kampf annimmt. Wir dürfen uns auf jeden Fall nicht wieder so verkaufen wie in der zweiten Hälfte gegen Altenwalde“, sagt Ulrich. Dazu seien 100 Prozent Einsatz nötig, und nicht nur 80. Mit dabei sein werden wieder Lena und Fenna van Dreumel. Dafür fallen Torhüterin Anika Driesner und Henrike Thümler aus.

 Männer, Landesklasse

HSG Emden - HSG Blexer TB/SV Nordenham. Mit dem ersten Saisonsieg sind die Landesklassen-Handballer der HSG Blexer TB/SV Nordenham zuletzt auf den vorletzten Tabellenplatz geklettert. Zeit für einen Durchmarsch ins Mittelfeld? Eher nicht. Am Samstag muss Spielertrainer Daniel Pargmann auf mehrere Stammkräfte verzichten, wenn sein Team um 17 Uhr beim Siebten HSG Emden antritt.

Rene Stuhrmann, Moritz Voskamp und Leon Uhse fallen aus. Hinter dem Einsatz des kränkelnden Tomke Arens steht ein dickes Fragezeichen. „Wir haben mit Lukas Patzke nur einen gelernten Rückraumspieler dabei“, bedauert Pargmann. Einziger Lichtblick: Der in Lübeck studierende Chris Cordsmeier wird nach langer Zeit wieder einmal für die HSG auflaufen.

Sechs Feldspieler und zwei Torhüter stehen Pargmann zur Verfügung. „Zwischen den Torhütern werden wir vor dem Spiel ausknobeln, wer sich als siebter Feldspieler ein Trikot überziehen wird“, sagt Pargmann. Unter normalen Umständen hätte der Coach vorgegeben, Emdens Rückraumspieler Dennis Eilers und Julius Tönjes in den Griff zu kriegen, um zum Erfolg zu kommen. „Aber mit diesem Kader kann unser Ziel nur Schadensbegrenzung lauten“, sagt Pargmann.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.