• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Kellerkind ETB gastiert bei Spitzenteam

10.02.2018

Wesermarsch Wenn eine Sportmannschaft während einer Saison plötzlich das Gefühl hat, dass die Anzahl der Spiele rapide ab- und die Bedeutung jeder Partie zunimmt, steckt sie entweder im Abstiegskampf oder im Titelrennen. Der Volleyball-Bezirksligist Elsflether TB kämpft um den Klassenerhalt. Er tritt am Samstag in seiner drittletzten Partie in dieser Saison beim Tabellendritten SG Ofenerdiek/Ofen II an.

 Männer

Bezirksliga: SG Ofenerdiek/Ofen II - Elsflether TB (Samstag, 15 Uhr). Die Elsflether sind dieser Tage nicht zu beneiden. Zuletzt spielten sie gegen den Spitzenreiter TuS Bloherfelde II und den Tabellenzweiten VG Delmenhorst-Stenum II. Am Samstag geht’s gegen den dritten Titelanwärter. Indes: Sie dürfen selbstbewusst anreisen. Schließlich zeigten sie trotz der Pleiten gegen die beiden anderen Spitzenteams gute Leistungen. Es fehlte nur die letzte Konsequenz, als es in den Sätzen um die Wurst ging.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Der ETB ist Vorletzter, er belegt also einen Abstiegsrang. Der Rückstand zum Relegationsplatz, den die VG Delmenhorst/Stenum III einnimmt, beträgt zwei Zähler. Am letzten Spieltag trifft der ETB auf den Tabellenvierten Löningen und das Schlusslicht Burhave. Die VG muss noch gegen ihre Zweite und Löningen ran.

Bezirksklasse: BW Lohne - AT Rodenkirchen (Sonntag, 11 Uhr). Vier Spiele vor Schluss dürfte für die Rodenkircher eigentlich nichts mehr anbrennen: Sie haben sieben Punkte Vorsprung vor dem Abstiegsrelegationsplatz. Lohne kämpft um den Aufstieg, der ATR steht also vor einer schweren Aufgabe. Das Hinspiel verlor er mit 0:3.

 Frauen

Bezirksliga: SV Nordenham - TSG Westerstede II, VG Aschendorf/Papenburg (Samstag, 15 Uhr, FAH). In beiden Partien sei sein Team favorisiert, meint Nordenhams Trainer Knut Steinhäuser. Wohl wahr: Schließlich ist Aschendorf/Papenburg das sieglose Schlusslicht der Tabelle. Die Westerstederinnen haben erst drei Spieler gewonnen. Dazu zählt allerdings auch das Hinspiel gegen den SVN. Damals habe seine Mannschaft ihr „wohl schwächstes Spiel der Saison“ gezeigt, sagt Steinhäuser. Das wolle sie am Samstag vergessen machen. Der SVN geht als Tabellensechster mit guten personellen Voraussetzungen in den Spieltag.

Kreisliga: SV Viktoria Elisabethfehn - SV Nordenham III (Sonntag, 11 Uhr). Der SVN ist Erster mit 27 Punkten aus zehn Spielen. Der Oldenburger TB belegt punktgleich Rang zwei, hat aber schon elf Mal gespielt. Die Fehntjerinnen sind Dritter mit 22 Punkten aus elf Spielen.

Das Hinspiel gewann der SVN mit 3:1. Er reist also als Favorit an. Natürlich wolle ihre Mannschaft die Leistungen der vergangenen Wochen bestätigen, sagt die Nordenhamer Trainerin Lyndzey Mowatt. Sie ist optimistisch und hat mit ihrem Team im Training akribisch gearbeitet. „Wir haben einige neue Techniken trainiert und versuchen, diese umzusetzen.“

Wolfgang Grave Lokalsport / Redaktion Nordenham
Rufen Sie mich an:
04731 9988 2210
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.