• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Tischtennis: Wesermarsch-Mannschaften schlagen sich wacker

21.04.2016

Jaderberg Die Schülermannschaften aus der Wesermarsch haben sich am Wochenende bei den Tischtennisbezirksmeisterschaften in der Jaderberger Großsporthalle wacker geschlagen. Bei der Titelvergabe spielten die Schülerinnen der TTG Jade und die Schüler des Elsflether TB indes keine Rolle.

Die Konkurrenz der Schülerinnen gewann der Favorit: Die Spielvereinigung Oldendorf holte sich mit vier 6:0-Siegen den Titel souverän. Der SV Molbergen sicherte sich Platz zwei mit einem 6:1-Sieg gegen die TSG Dissen, während Gastgeber TTG Jade das spannende Spiel um Platz vier gegen den MTV Jever mit 6:4 gewann. Die Jaderinnen, die von David Zivku trainiert werden, freuten sich riesig, hatten sie doch im Punktspiel gegen Jever noch den Kürzeren gezogen. Zum Jader Team zählen Nisha Kusche, Jennifer Peters, Lena Ehlers und Lilli Ahrens. Der Bezirksmeister Oldendorf war mit Linn Hofmeister, Carolin Willenborg sowie den Ausnahmetalenten Antonia Joachimmeyer und Luize Miezite angereist. Beide weisen schon einen QTTR-Leistungswert von mehr 1400 Zählern auf.

In der A-Gruppe der Schüler setzte sich der Favorit MTV Jever mit einem 6:0- und einem 6:2-Sieg an die Spitze. Gruppenzweiter wurde der TuS Horsten, der die TSG Westerstede 6:4 bezwang.

In der B-Gruppe lag mit dem SuS Rechtsupweg der Favorit vorne. Die Ostfriesen besiegten den Elsflether TB mit 6:2 und den TuS Gildehaus mit 6:1. Durch den 6:1-Erfolg gegen den TuS Gildehaus belegte der Elsflether TB Gruppenplatz zwei.

Im Endspiel setzte sich der MTV Jever mit 6:2 gegen SuS Rechtsupweg durch. Die Elsflether, die von Abteilungsleiter Heinz-Hermann Buse betreut werden, traten mit Steffen Logemann, Kaan Basyigit, Melih Basygit und Milan Mudroncek an.

Das Siegerteam MTV Jever war mit den beiden Niedersachsenliga-Akteuren Janek Hinrichs und Tim Bohnen sowie Oliver Jürgens und Bjarne Rinke angetreten. Die beiden Siegerteams haben sich für die Landemeisterschaft am 28. Mai qualifiziert.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.